Test: Catalyst 5.1 erschienen

ArtikelATi bringt auch im neuen Jahr, neue Treiber und zum ersten Mal in diesem Jahr in Form des Catalyst 5.1. Hauptsächlich hat der Treiber sich im Treibermenü verändern, dort ist es nämlich nun möglich das 3D Preview, welches sehr viel an Resourcen verbraucht, sowohl zu aktivieren, als auch zu deaktivieren. Dieses Mal sind auch wieder etliche Bugs in Spielen behoben worden. Um eine Einschätzung über die Performance des Treibers zu bekommen gegenüber seinem Vorgänger, könnt Ihr euch den völlig neuen und überarbeiteten Catalyst Treiber Vergleich anschauen mit einem nahezu komplett neuen Rechner. So wurde beispielsweise der AMD Athlon XP 2800+ durch einen AMD Athlon 64 3200+ ausgetauscht.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare