Google sichert sich YouTube

UnternehmenVor kurzem noch ein Gerüchte, heute schon "bittere" Wahrheit: Google bestätigte gestern nach Börsenschluss den Kauf des Online-Videoportals YouTube für 1.65 Milliarden US-Dollar (1.3 Millarden Euro) in Aktien. Die Übernahme des immer noch defizitären Start-Ups ist für den führenden Internet-Suchdienst die mit Abstand größte und teuerste Akquisition in der achtjährigen Firmengeschichte.

"Google und YouTube haben die gleiche Vision, nämlich dass jeder User Video-Content hochladen und der breiten Masse zur Verfügung stellen will. Wir freuen uns natürlich über den Deal", so Google-Sprecher Stefan Keuchel.

Ende des Jahres soll der Deal nach den Plänen von Google abgeschlossen sein, ohne jedoch weitreichende Auswirkungen für YouTube zu haben, denn sowohl der Firmensitz als auch die Mitarbeiter sollen dem Videodienst erhalten bleiben. Obwohl beide Firmen weiterhin eigenständig agieren, sollen die Portale in naher Zukunft eng miteinander kooperieren. Kein Wunder, denn mit 100 Millionen Usern ist YouTube mit einem Marktanteil von 46 Prozent klar die Nummer 1 und liegt weit vor Googles-Alternative, die 23 Prozent aller Nutzer erreicht. Und auch sonst nimmt der Video-Konsum am PC stetig - fast exponentiell - zu.

Auch das Problem mit den Urheberrechten scheint man so langsam aber sicher - zumindest in Teilen - in den Griff zu bekommen. Gab es in der Vergangenheit ab und zu rechtliche Auseinandersetzungen, weil User unerlaubt Ausschnitte aus Fernsehsendungen, Filmen und Musikvideos hochgeladen haben, gibt es für Letzteres eine Lösung. So teilte zum Beispiel Universal Music mit, dass man sich mit YouTube über die Verbreitung von Musikvideos geeinigt hätte. Die Google-Aktie konnte im Zuge der Übernahme kräftig zulegen und erreichte im nachbörslichen Handel mit 432 US-Dollar den höchsten Stand seit April dieses Jahres.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare