Sicherheit für das Herzstück im Smart Home

GehäuseDas Smart Home wird immer beliebter und spielt in vielen Eigenheimen eine sehr wichtige Rolle. Komfort und Bequemlichkeit, mehr Sicherheit und eine einfache Bedienung der gesamten Haustechnik gehört zu den praktischen Features des digitalen Zeitalters. Doch wohin mit der Steuertechnik, wenn nicht in einen Netzwerkschrank? Egal ob Sie sich aus Kostenbewusstsein oder der Passion für Technik zum Smart Home entschließen, Sicherheit in der Aufbewahrung des Herzstücks sollte in die Überlegung einfließen. In einem Serverschrank können Sie Ihr smartes Zuhause vor Fremdsteuerung schützen und obendrein vorbeugen, sollten Sie Opfer eines Einbruchs, eines Brandes oder sonstiger Fremdeinflüsse werden.

Netzwerk



Verschiedene Bereiche und Entscheidungsgrundlagen für ein Smart Home


Es gibt kaum einen Bereich, der eine so große Zielgruppe mit unterschiedlichen Ansprüchen beschäftigt, wie die Hausautomation. Sie sparen wertvolle Energie, sichern Ihr Eigenheim und steigern Ihre Lebensqualität nach Wunsch. In Punkto Sicherheit ist es besonders wichtig, wo Sie Ihre leistungsstarke und sensible Technik aufbewahren. Ein Serverschrank von 19power.de ist der richtige Ort und gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Größe beim Netzwerkschrank an die vorhandene Technik anzupassen und sich für feuerfeste und einbruchssichere Materialien zu entscheiden. Möchten Sie Energieressourcen einsparen oder Ihr Eigenheim optimal schützen und absichern, sowie die Lebensqualität steigern, benötigen Sie eine Basis - den Kern Ihres Smart Home. Ob zusammenstellbare Module oder eine eigenständig entwickelte Lösung, das Herzstück des Smart Home benötigt eine sichere Aufbewahrung.

Warum ein Netzwerkschrank im Smart Home Vorteile bringt


Ein Serverschrank bewährt sich als sichere und schützende Zentrale, in die weder Staub noch Feuchtigkeit eindringen, die vor Erschütterungen bewahrt und den Kern Ihrer Hausautomation vor Wärme und Temperaturunterschieden schützt. Die sensible Steuerungstechnik ist in einem Serverschrank bestens aufgehoben und lässt ungewollte Berührungen oder äußere Einflüsse von Ihrer Hausautomation fernhalten. Beim Netzwerkschrank handelt es sich praktisch um ein Rack, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt gewählt und in unterschiedlichen Größen genutzt werden kann. Sie haben beim Serverschrank individuelle Möglichkeiten zur Standortwahl und können den Netzwerkschrank hängend oder stehend, versteckt oder sichtbar im Haus positionieren. Entscheiden Sie sich für ein Smart Home, sollten Sie sich gleichermaßen für einen sicheren und praktischen Aufbewahrungsort für Ihre innovative Technik entscheiden und ausschließen, dass diese offen zugänglich irgendwo in Ihrem Haus verwahrt wird.

Innovation und komfortabler Zeitgeist


Steuern Sie die Beleuchtung oder Musik wie Sie es wünschen. Sichern Sie Ihr Zuhause, wenn Sie im Urlaub sind und diesen Umstand von Außen nicht erkennbar machen möchten. Gönnen Sie sich Entspannung, die Sie ganz einfach über Ihr Smartphone oder eine Fernbedienung steuern und unnötige Wege zur Lichtdämmung oder dem herunterschalten der Heizung vermeiden können. All diese Faktoren gehören zu den Grundlagen der Hausautomation, die Sie nach Ihrem persönlichen Anspruch und Geschmack gestalten und in Ihrem Zuhause integrieren können. Da niemand außer Ihnen und anderen zugangsberechtigten Personen über die moderne Technik verfügen soll, ist die Aufbewahrung der Kerntechnik in einem Netzwerkschrank eine optimale Lösung. Dass der Serverschrank obendrein vor eintretendem Wasser und vor Hitze schützt, die empfindliche Technik kühlt und eine Abstellung durch Einbrecher verhindert, sind praktische Nebeneffekte von Netzwerkschränken.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare