AMDs Fiji erscheint am 16. Juni

AMDSeit Monaten warten Gamer gespannt auf AMDs kommende Grafiklösung. Auf der Computex hat AMD-CEO Lisa Su nun durchblicken lassen, wann mit dieser zu rechnen ist.

Der 16. Juni gilt ab sofort als offizielles Launchdatum für die neue AMD-Grafikkarte auf Basis des neuen Fiji-Chips. Im Rahmen der E3-Spielemesse soll sie das Licht der Welt erblicken. AMD verspricht vorab vollmundig, den bislang schnellsten Grafikchip der Welt zu präsentieren und übt so vorab Druck auf Konkurrent Nvidia aus.

Besonders in den Mittelpunkt stellt AMD bei Fiji den rasanten HBM-Speicher, der zu irrsinnigen Speicherbandbreiten führen soll. Ohne gravierende Änderungen an der Architektur vorzunehmen, wird dies jedoch kaum in signifikanter Mehrperformance münden, da derzeitige Radeon-Chips nicht bandbreitenlimitiert sind.

Genaue technische Spezifikationen sind bis dato nicht nach außen gedrungen. Auch erste Benchmarks sind in den Weiten des Netzes noch nicht aufgetaucht.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare