LG G4 mit neuem Display und Kamera

LGSamsung und HTC haben mit dem S6 und One (M9) vorgelegt. LG wird bald mit dem G4 folgen. Als Launchtermin steht nach wie vor der 28. April im Raum. Allerdings kann schon jetzt grob skizziert werden, was das asiatische Unternehmen in rund einer Woche zeigen wird.

Das Prunkstück des LG G4 soll dessen Display sein. Nicht nur, dass dieses mit 2560x1600 Pixeln auflöst und 5,5 Zoll groß werden soll, es ist auch ein IPS-Display und verspricht gegenüber bisherigen Modellen am Markt mehr Farbraumabdeckung, Helligkeit und Kontrastverhältnis. Auch in puncto Leistungsaufnahme und Dicke soll es gravierende Fortschritte gemacht haben.

Zweites wesentliches Element des neuen LG-Flaggschiffs soll die rückwärtige Kamera sein, die schon auf dem Papier mit einer Blendenzahl von f/1,8 hervorsticht und sich als das bislang lichtstärkste Modell (80% mehr als das LG G3!) präsentiert. Zudem soll ein optischer Bildstabilisator verbaut sein und nunmehr auch Aufnahmen mit schneller Bewegung bessere Resultate liefern.

Hinsichtlich der weiteren technischen Eckdaten wie CPU, GPU und RAM wird erwartet, dass es mit den bisherigen Modellen der Konkurrenz aufschließen wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare