Intel bestätigt 72 Kerne für Knights Landing

IntelMehrere Monate beschäftigte sich die Gerüchteküche mit dem Intel Xeon Phi-Nachfolger. Die unter dem Codenamen Knights Landing statt Knights Corner entwickelte, professionelle Grafikkarte steht jetzt kurz vor ihrer Veröffentlichung. In der zweiten Jahreshälfte sollen drei verschiedene Varianten auf den Markt kommen. Details dazu verriet Intel allerdings schon jetzt im Rahmen des IDF.

Intel bestätigte, dass Knights Landing über insgesamt 72 Rechenkerne verfügen wird, nachdem man bislang offiziell nur mehr als 60 verlautbaren ließ. Zudem bewahrheitet sich die DDR4-Unterstützung, die man auf bis zu DDR4-2400 konkretisierte. Ebenfalls publik wurde, dass Knights Landing knapp 8 Milliarden Transistoren besitzen wird, die sich dank des 14 Nanometer-Verfahrens auf "nur" etwa 700 mm² verteilen. Damit zählt der Chip trotzdem zu den Komplexesten am Markt.

Die 72 Rechenkerne fußen auf der aus den Atom-Chips bekannten Silvermont-Architektur. Dadurch, dass je zwei Kerne 1 MB L2-Cache zur Verfügung stehen, wird Knight Landing insgesamt 36 MB L2-Cache zählen. Doch Intel verbaut die Chips nicht eins zu eins: Es haben im Inneren tiefergehende Änderungen stattgefunden, die mit einer Erweiterung des L1-Caches beginnen und bei vierfachem HyperThreading, AVX-512-Unterstützung und erstmaligem Einsatz von HMC-Speicher enden.

Wie erwähnt, plant Intel drei Varianten von Knights Landing. Neben einer klassischen Variante als Co-Prozessor per PCI-Express-Slot ist eine Gesockelte geplant, die sich noch einmal aufteilt in ohne integrierte Fabric und mit integrierter Fabric (Intel Omni Path). Von Verkaufspreisen und genauen Launchterminen ist Intel noch weit entfernt. Lediglich dass die drei Varianten in der zweiten Jahreshälfte erscheinen werden, gilt als gesichert. Als Präsentationstermin könnte sich der kommende IDF im Herbst anbieten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare