LG G4: Erste Bilder gesichtet

LGLG gehört zweifelsohne zu den Siegern im letzten Jahr im Smartphone-Segment. Während Samsung massive Einbrüche hinnehmen musste, konnte LG diese geschickt nutzen und seine Anteile weiter ausbauen. Die Vorzeigereihe des asiatischen Unternehmen war und ist die G-Reihe, die in Kürze ein Update erfahren sollte.

LG G4 Rückseite

Schon seit Längerem ranken sich die Gerüchte um den Nachfolger des LG G3. Jetzt liefert die französische Seite Nowhereelese die ersten Bilder des kommenden LG-Flaggschiffes. Diese zeigen ganz eindeutig ein gebogenes Smartphone, das dem G Flex2 aus den eigenen Reihen sehr stark ähnelt. Weitere Neuigkeiten sind nicht zu erkennen. Dual-LED-Blitz, rückseitige Bedientasten sowie Frontkamera und Status-LED haben ihren bisherigen Platz nicht verlassen.

Inwiefern es sich bei diesen Bildern tatsächlich um das LG G4 handelt, bleibt vorerst offen. Doch erst vor wenigen Tagen gab LG im Rahmen des Mobile World Congress zu verstehen, dass es in Kürze das LG G4 geben werde und man darüber noch eine neue Flaggschiff-Reihe (z.B. LG H1) positionieren möchte.

LG G4 Vorderseite

Genaue Informationen zum Launchzeitpunkt stehen noch nicht fest. Das LG G4 wird sich in erster Linie mit dem Samsung Galaxy S6 und dem neuen HTC One M9 messen müssen. Aber auch das Apple iPhone 6 sollte in jedem Fall als Konkurrent angesehen werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare