Samsung Galaxy S6: Über 20 Mio. Vorbestellungen

SamsungAm 1. März fand die Präsentation des Samsung Galaxy S6 inklusive S6 Edge statt. Seit dem darauffolgenden Tag sind auch Vorbestellungen möglich. Davon hat es in der ersten Woche 20 Millionen gegeben.

Wie The Korea Times unter Berufung auf hochrangige Manager berichtet, soll Samsung eine neue Rekord-Vorbestellung mit 20 Millionen nach nur einer Woche erzielt haben. Davon sollen circa 15 Millionen auf das Galaxy S6 fallen und circa 5 Millionen auf das Galaxy S6 Edge mit abgerundetem Display und etwas höherer Bepreisung.

Die Zahlen sind allerdings nicht offizieller Natur. Samsung ließ in persona von Shin Jong-kyun, Chef von Samsung Mobile-Sparte, nur verlauten, dass die Vorbestellungen sehr groß seien:

"To be honest, pre-orders of the two Galaxy variants from our major clients are really huge."

Samsungs Smartphone-Sparte war zuletzt gehörig ins Straucheln geraten. Insbesondere die erstärkte Konkurrenz aus Fernost und die guten Verkäufe Apples setzten dem koreanischen Unternehmen zu. Sollten sich die Zahlen bestätigen, scheint Samsung mit der Galaxy-Reihe vieles richtig gemacht zu haben. In erster Linie ist dabei das nun aus Metall und Glas statt Kunststoff gefertigte Gehäuse zu nennen, das Anhänger sich schon seit mehreren Generationen von Samsung wünschten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare