HTC One M9 wird am 1. März veröffentlicht

HTCIm Rahmen des Mobile World Congress (MWC) wird am 1. März die Vorstellung des Samsung Galaxy S6 erwartet. Jetzt stellte HTC klar: Unser neues Flaggschiff, HTC One M9, wird auch am 1. März auf der MWC enthüllt. Damit treffen die beiden Konkurrenz-Handys parallel in den Markt.

Ähnlich wie beim Galaxy S6 ist auch die Informationslage zum HTC One M9 noch spärlich, gleichwohl es viele, verschiedende Gerüchte gibt. So wird zum einen erwartet, dass der leistungsstärkere Snapdragon 810-Prozessor eingesetzt wird und der Arbeitsspeicher sich auf 3 GB erhöht. Zudem gilt auch Android 5.0 als Betriebssystem als relativ gesichert und es wird erwartet, dass die Ultrapixel-Kamera auf die Vorderseite wandert. Zu allem anderen bewegt man sich tief in den Abgrunden der Gerüchteküche.

Das HTC One M9 wird am 1. März 2015 veröffentlicht werden

Darüber hinaus wird spekuliert, dass HTC die MWC nicht nur als Bühne nutzt, um sein neues Smartphone HTC One M9 vorzustellen, sondern auch ein Tablet. Auf Nachfrage ließ sich HTC nicht dieser Aussage entlocken, konterte aber gut, dass es in Zukunft weitere Neuigkeiten gebe.

Man darf auf die MWC aus Smartphone-Sicht mit Spannung blicken. Die ewigen Konkurrenten im hochbepreisten Android-Lager werden gleichzeitig ihre neueste Errungenschaft der Weltöffentlichkeit präsentieren.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare