Nvidia beendet Geschäftsjahr mit Rekordumsatz

NvidiaDie wirtschaftliche Entwicklung Nvidias las sich bereits im dritten Quartal hervorragend mit einem Rekordumsatz. Auch für das letzte Quartal des Geschäftsjahres 2015 hatte man hohe Erwartungen, die jetzt erfüllt werden konnten und unter dem Strich Nvidia das bislang umsatzstärkste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte bescheren.

Für das Geschäftsjahr 2015 weist Nvidia insgesamt einen Umsatz von 4,68 Milliarden US-Dollar aus, der somit rund 13 Prozent höher ausfällt als im Vorjahr (4,13 Milliarden US-Dollar). Der Nettogewinn wird mit 630 Millionen US-Dollar beziffert.

Die weiterhin mit Abstand wichtigste Abteilung bei Nvidia ist (selbstverständlich) die der Grafikkarten, auf die über 80 Prozent des gesamten Umsatzes fällt. Besonders starken Wachstum sollen nach Aussagen Nvidias die Gaming-Notebooks und -PCs erfahren haben, die einst tot gesagt wurden. Aber auch dei neuen Tesla-Produkte sollen für einen höheren Umsatz verantwortlich sein.

Für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres erwartet Nvidia saisonal bedingt einen leichten Rückgang gegenüber dem vorherigen Quartal. Es sei trotzdem mit rund 1,16 Milliarden US-Dollar zu rechnen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare