Corning kündigt Gorilla Glas 4 an

SmartphonesCornings Gorilla Glas wird seit vielen Jahren in Smartphones eingesetzt. Das relativ widerstandsfähige und kratzfreie Display soll bald in der vierten Generation vorliegen. Corning kündigt sie viel versprechend an, lässt aber noch offen, bis wann wir erste Smartphones mit Gorilla Glas 4 im Handel sehen werden.

Gorilla Glas 4 ist entwickelt worden, um speziell beim Fall auf unebene Oberflächen wie Asphalt resistenter zu werden. Gemäß Corning ist dies nämlich bei etwa 70 Prozent der Grund für Displayschäden, die nach wie vor ein leidiges Thema sind, das bei fehlender Handyversicherung zu hohen Reparaturkosten führt.

Gegenüber der Konkurrenz aus Alumoilikatgläsern verspricht Corning eine doppelt so hohe Widerstandsfähigkeit. Bei 80 Prozent der Fälle soll das Display einen Falltest aus einem Meter Höhe überstehen können.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare