GeForce 7650 Serie kommt in 80nm

NvidiaMan mag sich wundern. Bei ATi geistert das Thema 80nm schon seit Ende März umher; erst ging man davon aus, dass ein so genannter R580+, den wir im übrigen Ende August erwarten, in 80nm gefertigt wird, dann ging man von so genannten RV570 und RV560 Chips aus. Die Kalifornier hingegen brachten bislang keinen müden Ton ans Mikrophon, der auch nur ansatzweise mit 80nm etwas zu tun hätte. Unsere gestrige Meldung, in der wir berichteten, dass der G80 in 90nm gefertigt wird, setzte dem ganzen gar noch die Spitze auf. Wo bleiben die 80nm Chips von nVidia? Heute wird berichtet, dass das ganze eventuell schneller ablaufen könnte, als wir es uns hätten erträumen lassen. Die in Santa Clara ansässige Firma plant bereits für Mitte September erste 80nm Chips und die sollen direkt auf dem heißbegehrten G73 ihren Platz finden. Zur Erinnerung: Der G73 ist der aktuelle Codename der GeForce 7600 Serie und deckt somit die Modelle 7600 GS und GT ab. Anhand des leicht veränderten Codenamens G73-N-B1 möchte nVidia auf die kleinere Fertigung aufmerksam machen.

G73 mit neuem B1-Chip

Überraschenderweise wird es neben dem G73-N-B1 einen weiteren Chip geben, der den Codenamen G73-H-B1 tragen wird und ebenfalls in 80nm gefertigt wird, aber zusätzlich noch HDCP Support mitbringen wird. Weiter soll er den HDMI-Anschluss unterstützen und könnte somit ideal als Heimkino-PC fungieren. Leider vermutet man, dass beide Chips ausschließlich in OEM-Rechnern zu finden sein werden und sich der Einzelhandel somit noch etwas gedulden müsste, bis entsprechende 80nm Chips der Kalifornier Einzug halten. Da die Chips in kleineren Strukturen gefertigt werden, muss man dies auch im Namen kenntlich machen, so dass man derweil davon ausgeht, dass die "verbesserten" G73-Chips unter der Marke GeForce 7650 unters Volk gebracht werden. Dass nVidia noch etwas an der Taktschraube drehen wird - dank des 80nm Prozesses dürfte das eine Leichtigkeit sein - mag derzeit noch keiner so richtig glauben. Warten wir es ab und hoffen, dass die "tolle" Karte auch in den Einzelhandel gelangen wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare