Server mit Hochleistung und Ausfallsicherheit

ProzessorenWelche Server liefern die perfekte Kombination von Hochleistung und Ausfallsicherheit?

Eine vor Ausfällen geschützte und stabile IT-Infrastruktur wird für Unternehmen immer wichtiger. Die Anforderungen an die Verfügbarkeit von Storage- und Serversysteme werden entsprechend immer höher. Dennoch muss die IT ausreichend flexibel sein, um schnell auf neue geschäftliche Anforderungen reagieren zu können. Daraus resultiert, dass die IT eine Kombination aus hoher Verfügbarkeit, Effizienz und Stabilität benötigt, die über eine außerordentliche Flexibilität verfügt.

Die Anforderungen wachsen immer weiter



Der Umgang mit Laptops, Tablets und Smartphones ist inzwischen Alltag geworden. Unternehmen wie private Nutzer sind in der Lage, in unglaublicher Geschwindigkeit jederzeit und überall Multimedia-Inhalte zu konsumieren, zu erstellen oder zu verbreiten. Daraus resultiert eine Flut digitaler Informationen, die sowohl Internetdienste wie auch konsumierende Unternehmen, die sich durch Informationen und Inhalte einen Wettbewerbsvorteil sichern möchten, vor große Herausforderungen stellt.

Dabei gehört der gewaltige Speicherplatz, den ein Großteil der Medienanwendungen benötigt, zu den wichtigsten Punkten, die zu lösen sind. Längst sind Inhalte mit mehreren 100 Terabyte keine Seltenheit mehr. Dadurch steigen sowohl Komplexität als auch Kosten bei Aufbau und anschließendem Betrieb einzelner Media Storage Systeme, basierend auf der traditionellen SAN- und NAS-Technologie, sodass sie letztendliche nicht mehr realisierbar sind.

Erschwert wird die durch die hohen Leistungsanforderungen an Multimedia-Anwendungen, die für eine hohe Kunden- und Nutzerzufriedenheit einen jederzeitigen Zugriff erfordert. Damit nicht genug, müssen im Zusammenhang mit all diesen Anforderungen sowohl Verfügbarkeit wie auch Zuverlässigkeit überwacht und verwaltet werden um sicherzustellen, dass Inhalte nicht durch die Festplatte oder einen, möglichst auszuschließenden, Serverausfall verloren gehen.

Virtual Cluster Serversysteme sorgen für Sicherheit und Geschwindigkeit



Bei einem Cluster handelt es sich um den Zusammenschluss von mehreren selbstständigen Serversystemen, um gleichzeitig die Verfügbarkeit und die Rechenleistung zu erhöhen. Wird zwischen dem Betriebssystem und der Hardware eine zusätzliche Ebene eingebunden, spricht man von einem Virtual Cluster. Damit können bestehende Systeme mit allen Anwendungen und Daten bei einem Serverausfall sofort auf einem anderen bereitstehenden Server des Clusters gestartet werden. Davon ausgehend, dass eine Serververfügbarkeit von 100% nicht zu realisieren ist, sind die mit diesem System erreichbaren 99,99% nahezu unschlagbar.

Bei einem Cluster Serversystem werden die Systemdaten vollständig auf einem komplett redundanten Netzwerkspeicher abgelegt. Dieser Speicher wiederum ist über verschiedene, voneinander unabhängige, Wege an jeden Server des Clusters angebunden, die wiederum ausfallsicher an die Infrastruktur der Anwender angebunden werden. Letztendlich sind sämtliche Teile innerhalb des Systems mehrfach miteinander verbunden und stellen damit eine höchstmögliche Verfügbarkeit sicher. Viele Web Hoster wie do.de do.de bieten mittlerweile individuelle Serversysteme für kleine und mittlere Unternehmen an.

Nicht immer wird die große Lösung benötigt



Bei kleineren und mittleren Unternehmen bietet sich aber auch eine Software-basierte Lösung für hohe Verfügbarkeit an. Sie ist, bei geringen Kosten, ohne großen Aufwand zu installieren und zu betreiben. Im Gegensatz zu Hardware-Lösungen, bei denen speziell aufgebaute Server zur Anwendung kommen, können Software-Lösungen auf Standard - x86 - Servern basieren, wobei zwei diese Server mittels Software zu einer hochverfügbaren Einheit verbunden werden.

Auf beiden Servern kann mit dieser Software-Lösung auf den beiden verbundenen Servern ein gemeinsamer logischer Server installiert werden. Auf diesem gemeinsamen Server lassen sich wiederum beliebig viele zusätzliche virtuelle Server einrichten. Bei einem Störfall ist die Software in der Lage automatisch auf den anderen Server umzuschalten und somit einen reibungslosen Betrieb sicherstellen. Auch mit dieser Lösung lässt sich ein Verfügbarkeitsniveau von 99,99% erreichen und übertrifft damit allemal noch die Verfügbarkeit der klassischen Großrechner.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare