Intel kündigt 14 nm Broadwell (Core M) an

IntelLetzte Woche hatte Intel einige Journalisten nach Oregon geladen, um über den aktuellen Stand der neuen 14 Nanometer-Fertigung zu informieren. Man verriet nicht nur Details zur Fertigung und Fortschritte zur Architektur, sondern gab auch die neue Verkaufsbezeichnung für die mobilen 14 Nanometer-Produkte bekannt: Intel Core M.

Core M wird Intels neue Markenbezeichnung für alle Broadwell-Y- und Broadwell-ULX-CPUs lauten. Sie werden in wenigen Wochen - zum Start der IFA Anfang September - den Startschuss für Intels 14 Nanometer-Produktion markieren. Es sind erste, lüfterlose Geräte geplant, da Intel es nach eigenen Angaben geschafft hat, die Leistungsaufnahme gegenüber Haswell-Y mehr als zu halbieren.

Stück für Stück wird sich Intels gesamtes Portfolio dann bis Mitte nächsten Jahres im neuen 14 Nanometer-Gewand aufspannen. Eine gestaffelte, schubweise Einführung ist also geplant.

Intel wird von den kleinsten mobilen Vertretern bis zu den schnellsten Server-Modellen dasselbe Core-Design verwenden, welches gegenüber Haswell eine circa 5 Prozent bessere Performance/Takt aufweisen soll. Diese soll erreicht worden sein durch Optimierungen an der Sprungvorhersage, einem noch mal vergrößerten L2-TLB und neuen Instruktionen für Krypthograhie.
Ebenfalls soll der GPU-Part bei Broadwell ordentlich aufgebohrt worden sein. Mit GT1, GT2, GT3 und GT3e wird das Angebot an verschiedenen Leistungsklassen unverändert bestehen bleiben. Wie stark sich die Performance gegenüber Haswell verbessert hat, ist noch ausstehend.

Obwohl Intel seinem eigenen Zeitplan um rund ein halbes Jahr hinterher läuft bei der 14 Nanometer-Fertigung, unterstreicht man einmal mehr seine dominierende Position im Bereich der Herstellung von Halbleitern.
Weitere offizielle Details zum Thema 14 Nanometer, Broadwell und Core M sind im Rahmen der IFA zu erwarten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare