Geforce GTX Titan Z wird am 28. Mai erscheinen

NvidiaWie wir zuletzt berichteten, wurde der Launch der Geforce GTX Titan Z auf einen unbestimmten Termin verschoben. Inzwischen steht fest, dass die 3.000 US-Dollar teure Grafikkarte am 28. Mai das Licht der Öffentlichkeit erblicken wird. Der Hauptgrund für die Verspätung der Geforce GTX Titan Z ist sicherlich die Radeon R9 295X2, mit der Nvidia so bestimmt nicht gerechnet hat.

Die Karte mit den beiden Hawaii-Grafikprozessoren ist nämlich überraschend stark und verhältnismäßig leise. Darüber hinaus kostet die Radeon R9 295X2 hierzulande 1.200 Euro, was im Vergleich zur Geforce GTX Titan Z sehr günstig ausfällt. Um mit dem AMD-Produkt mithalten zu können, hat Nvidia die seine Dual-GPU-Grafikkarte mit Sicherheit kurzfristig optimiert, damit auch der immens hohe Verkaufspreis irgendwie gerechtfertigt ist.

Nvidia Geforce GTX 780 Ti

Ende April gelangten die vermeintlichen Spezifikationen der Geforce GTX Titan Z in Umlauf. Die Grafikkarte basiert demnach auf zwei voll ausgebauten GK110-GPUs, von denen jede auf 2.880 Shader-, 240 Textur- und 48 Rastereinheiten sowie auf ein 384 Bit breites Speicherinterface und einen 6.144 MiB großen Grafikspeicher kommt. Die Basistaktfrequenz des Grafikprozessors wurde letzten Monat noch mit 705 MHz beziffert, während für die Turbotaktfrequenz 876 MHz genannt wurden. Der GDDR5-Speicher kam mit 3.500 MHz daher.

Falls Nvidia tatsächlich noch etwas an den Spezifikationen geändert hat, betrifft dies vermutlich die Chiptaktfrequenz, bei der das Unternehmen aus Santa Clara bislang regelrecht sparsam war – vermutlich aus energietechnischen Gründen. Um dem Verkaufspreis von 3.000 US-Dollar aber ansatzweise gerecht zu werden, wird Nvidia die Performance der Geforce GTX Titan Z ein wenig aufpoliert haben. Ob dies auch tatsächlich so geschehen ist, wissen wir spätestens in vier Tagen, sobald die Dual-GPU-Grafikkarte offiziell vorgestellt wurde.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare