HTC One Mini 2 gesichtet

HTCDas Geheimnis um das HTC One (M8) wurde bereits vor einigen Wochen gelüftet. Es hat inzwischen den Markt erreicht und duelliert mit Preisen von knapp 600 Euro gegen das Samsung Galaxy S5.
Am Horizont schimmert schon jetzt der kleine Ableger des Flaggschiffes, der zuletzt den Namenszusatz "Mini" erhielt. Erste, handfeste Informationen und ein erstes Bild haben sich den Weg ins Netz gebahnt.

Demnach wird das HTC One Mini 2 von 4,3 auf 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale anwachsen, wobei die Auflösung weiter 1280x720 Pixel betragen soll. Weiter wird über einen Quad- statt Dual-Core-Prozessor auf Snapdragon 400-Basis mit weiterhin 1,4 GHz Takt pro Kern nachgedacht. RAM und Flash-Speicher sollen unverändert 1 und 16 GB betragen, wobei letzterer nun optional per SD-Karte erweitert werden können soll.

HTC One Mini 2

Sehr überraschend soll die hintere Kamera des One Mini 2 stolze 13 Megapixel in die Waagschale legen. Dies würde bedeuten, dass HTC von seiner Ultrapixel-Technologie Abstand nimmt, die auf nur relativ wenige Pixel setzt, gleichzeitig aber auch eine höhere Qualität verspricht.

Wann HTC den kleinen Bruder HTC One (M8) vorstellen wird, ist noch ungewiss. Möglich ist aber noch diese Jahreshälfte. Ein entsprechendes Pendants seitens Samsung dürfte dann auch nicht allzu lange auf sich warten lassen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare