ATi Radeon X1950 Launch verschoben

AMDEs wäre wohl einfach zu schön gewesen, wenn sich der bis dato spekulierte Termin für die Vorstellung der X1950 Serie bestätigt hätte. Und somit haben wir - wie so oft im PC-Business - kurz vor dem geplanten Launchday eine Kehrtwendung. Ganz so schlimm ist es bei der Radeon X1950 Serie, welche eigentlich am 23. August auf der Games Convention in Leipzig ihr Debüt geben sollte, diesmal nicht, denn der Termin ist lediglich um drei Wochen verschoben worden auf den 14. September. Wir hoffen sehnlichst das ATi-Technologies die Zeit sinnvoll nutzen wird, so dass dann am 14. September ein Hard-Launch vollzogen werden kann, sprich, dass die Karten sofort bei den Händlern auch verfügbar sind.

Es gibt allerdings auch dahingehend Gerüchte, dass ATi die derzeit gute Position der X1900 Serie nicht gefährden möchte und nur deshalb den Launch etwas nach hinten verschoben hat. Laut inoffiziellen Zahlen verkauft sich die X1900 Serie nämlich seit den von ATi vollzogenen Preissenkungen blendend und findet großen Anklang. ATi weiß genau, dass sich das mit der Vorstellung der X1950 Serie sehr schnell ändern könnte und somit nutzt man noch einmal den Fahrtwind, den die X1900 Serie momentan abgibt, und bringt die X1950 Serie zu gegebener Zeit.

Des Weiteren steht die kanadische Firma überhaupt nicht unter Zeitdruck; Tests beweisen, dass selbst die X1900 XTX der 7900 GTX von nVidia mindestens ebenbürtig ist, wenn nicht gar schneller. Einzig und allein die effiktivere und leistungsstärkere Kühlung ist ein schlagkräftiges Argument für die X1950 Serie. Natürlich begrüßen wir auch die starke Speichertakterhöhung, die nur durch den neuen Standard GDDR4 ermöglicht werden konnte, wollen im Umkehrschluss allerdings klar machen, dass man nicht allzu viel von der X1950 Serie erwarten sollte. Sie wird nur eine leicht aufgebohrte Version des R580 sein, was somit auch den Namen R580+ vollends gerechtfertigt. Wahre Wunder dürfen wir erst wieder vom R600 und G80 erwarten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare