Erste Specs zum Sony Xperia Z2 aufgetaucht

SmartphonesSchon vor einigen Tagen gab es die ersten Meldung darüber, dass Sony sein neues Smartphone, das Xperia Z2, auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen könnte. Damit wäre dann seit der Präsentation des Xperia Z1 gar nicht mal so viel Zeit vergangen, was uns bei Sony allerdings nicht allzu sehr verwundert. Auch ein erstes Foto des unter dem Codenamen „Sirius“ oder „D6503“ bekannten Devices ist bereits aufgetaucht.

Auf diesem Foto soll die Rückseite des neuen Sony Smartphones zu sehen sein. Im Inneren des Sony Xperia Z2 sollen unter anderem eine MSM8974AM CPU von Qualcomm mit einer Taktrate von 2,3 GHz verbaut sein sowie 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und ein Adreno 330 Grafikchipsatz. Auch eine rückwärtige Kamera mit 20,7 Megapixeln und eine Frontkamera mit 2,1 Megapixeln sollen zum Einsatz kommen.

Sony Xperia Z1 Rückseite

Das Display soll über eine Diagonale von 5,2 Zoll und eine Auflösung von 1.080p verfügen, allerdings Gerüchten zufolge recht akkulastig sein. Gerade die Auflösung ist doch recht verwunderlich, denn damit zieht Sony nicht der großen Konkurrenz und deren 2K-Displays nach. Als mobiles Betriebssystem dürfen wir uns auf Android 4.4 KitKat freuen.

In Bezug auf das Gehäuse kann bislang leider noch nicht allzu viel erläutert werden, da selbst das erst kürzlich aufgetauchte Foto keine eindeutigen Schlüsse ziehen lässt. So könnte es sich beispielsweise um eine Gehäuserückseite aus Metall oder auch aus einer Karbonfaser handeln. Was jedoch garantiert sicher ist: Sony geht weg vom Kristallglas. Lediglich zum Akku gibt es derzeit noch keine genauen Informationen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare