AMD Warzaw-Opteron offiziell vorgestellt

AMDDer finanziell angeschlagene Prozessorhersteller AMD, der im zurückliegenden Quartal einen Gewinn erwirtschaftete, präsentierte vor einer Woche endlich die Kaveri-Prozessoren, auf die zahlreiche Interessenten lange gewartet hatten. Die neuen APUs arbeiten zwar etwas schneller als die direkten Vorgänger, doch viele Experten hatten im Vorfeld mehr erwartet. Im zweiten Jahresviertel werden drei weitere Modelle erscheinen.

Am heutigen Mittwoch hat AMD schließlich die Warzaw-Prozessoren für den Server-Bereich veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die Modelle Opteron 6370P und Opteron 6338P. Ersterer besitzt acht Piledriver-Module, folglich 16 Integerkerne, die mit einer Basistaktfrequenz von 2,0 und mit einer Turbotaktfrequenz von 2,5 GHz betrieben werden. Die Größe des L2-Caches beträgt 16 MiB und die TDP liegt bei 99 Watt.

ModellModule / ThreadsTakt / TurboL2-CacheTDPPreis
Opteron 63768 / 162,3 / 3,2 GHz16 MiB115 Watt$703
Opteron 6370P8 / 162,0 / 2,5 GHz16 MiB99 Watt$598
Opteron 63446 / 122,6 / 3,2 GHz16 MiB115 Watt$415
Opteron 6338P6 / 122,3 / 2,8 GHz16 MiB99 Watt$377

Der Opteron 6338P verfügt über sechs Piledriver-Module mit insgesamt zwölf Integerkernen. Diese werden mit einer Basistaktfrequenz von 2,3 GHz und mit einer Turbotaktfrequenz von 2,8 GHz angesteuert. Die CPU besitzt einen 16 MiB großen L2-Cache sowie eine TDP von 99 Watt. Die Modelle Opteron 6376 und Opteron 6344, die wir zum Vergleich aufgelistet haben, gehören noch der Abu-Dhabi-Generation an.

Die neuen Warzaw-Prozessoren sind mit dem aktuellen Sockel G34 kompatibel und unterstützen sogar die über fünf Jahre alten Chipsätze SR5650, SR5670 und SR5690. Die Preisempfehlung für den Opteron 6370P liegt bei 598 US-Dollar, während der Opteron 6338P offiziell 377 US-Dollar kostet. In hiesigen Preissuchmaschinen sind die Neulinge noch nicht gelistet.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare