Tausende müssen auf Playstation 4 warten

SonyInzwischen sind die beiden Next-Gen-Konsolen auch hierzulande erhältlich. Die Playstation 4 erblickte zwar bereits vor zwei Wochen in den Vereinigten Staaten das Licht der Öffentlichkeit, doch auf dem europäischen Markt ist das Sony-Produkt erst seit dem heutigen Freitag verfügbar. Die Xbox One erschien vor einer Woche in allen verkaufstechnisch wichtigen Industrie- und Schwellenländern. Bislang traten bei beiden Neulingen schon verschiedene Fehler auf, von denen allerdings weniger als ein Prozent der Endkunden betroffen sind. Gestern warteten wir mit einem DIE-Vergleich der SoC-Prozessoren der Next-Gen-Konsolen auf.

Da die Playstation 4 heute auch in Deutschland veröffentlicht wurde und die Vorverkäufe bereits gestern Abend im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin begannen, eilten tausende Anhänger dorthin, wo Sony einen großen Vorrat an Spielekonsolen bunkerte. Die Verkäufe sollten ursprünglich von 19:00 bis 3:00 Uhr laufen. Die wartende Menge war jedoch so groß, dass die Sony-Mitarbeiter schon um 22.00 Uhr mitteilten, dass die Personen, die sich gegen 13:00 bis 14:00 Uhr in der Schlange anstellten, leer ausgehen würden.

Sony Playstation 4

Dies betraf Tausende, deren Enttäuschung erwartungsgemäß groß ausfiel. Immerhin hatten einige eine Anreise von mehreren Stunden in Kauf genommen und darüber hinaus lange angestanden. Sonys im Vorfeld veröffentlichte Ankündigung trug wahrscheinlich seinen Teil hierzu bei:

"Eine genaue Zahl können wir nicht nennen aber es wird ein sehr großes Kontingent sein und es sollte für jeden potentiellen Käufer eine Konsole verfügbar sein."

Den Wartenden, die leer ausgingen, bot Sony im Anschluss an, sich eine Playstation 4 vorzubestellen. Als Lieferdatum nannte der Konzern den 16. bis 21. Dezember. So mancher glücklicher Käufer der Next-Gen-Konsole schlug den Leerausgegangenen sogar einen überteuerten Handel vor. Aktuell sind sowohl die Xbox One als auch die Playstation 4 hierzulande praktisch nicht erhältlich, da die Spielekonsolen überall ausverkauft sind. Eine breite Verfügbarkeit sollte sich wohl erst im kommenden Jahr einstellen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) rizawi 29.11.2013 - 23:21 Uhr

wie zu erwarten hält sich mein Beileid in grenzen. Dann für mehr Geld dort einem eine PS4 abzukaufen ist noch bekloppter als sich für Star Citizen auf ebay ein Schiff mit LTI zu kaufen, jeder cent mehr den man für ne Konsole ausgibt rechtfertigt einen PC mehr...