Geforce GTX 780 Ti: Multi-GPU-Performance

NvidiaAm zurückliegenden Donnerstag hat Nvidia die Geforce GTX 780 Ti offiziell vorgestellt. Mit dem Pixelbeschleuniger schickt der Prozessorhersteller die Geforce GTX Titan, die sowohl teurer als auch langsamer als der Debütant ist, in Rente. Der neue GK110-Ableger ist sogar so flott unterwegs, das lediglich die Radeon R9 290X im stromhungrigen Uber-Modus ansatzweise mithalten kann. Unter höheren Auflösungen ergibt sich jedoch ein Duell auf Augenhöhe. An dieser Stelle zahlt die Geforce GTX 780 Ti offenbar den Preis für den "nur" 3.072 MiB großen Grafikspeicher und die verhältnismäßig niedrige Pixelfüllrate.

Nvidia Geforce GTX 780 Ti

Die Kollegen von guru3d.com haben inzwischen einen ersten umfangreichen Test veröffentlicht, der die Multi-GPU-Performance der Geforce GTX 780 Ti aufzeigt. Getestet wurden zwei Referenzmodelle in den Computerspielen Battlefield 4, Bioshock Infinite, Crysis 3, Hitman: Absolution, Medal of Honor: Warfighter, Metro: Last Light sowie Tomb Raider. Unter 1440p rendern die beiden Grafikkarten im SLI-Verbund durchschnittlich 60 Prozent schneller als eine einzelne Geforce GTX 780 Ti. Die beste Skalierung tritt mit 73 Prozent in Hitman: Absolution auf, während die schlechteste Skalierung mit 37 Prozent in Metro: Last Light zustande kommt.

Im selben Test wurde übrigens auch die Crossfire-Performance der Radeon R9 290X untersucht. Diese fällt mit einem durchschnittlichen Leistungsplus von 57 Prozent geringfügig schlechter aus. Dies könnte auf die größere Hitzeentwicklung zurückzuführen sein, da der Hawaii-Ableger sehr empfindlich auf höhere Temperaturen reagiert. Wir gehen davon aus, dass beide Hersteller weiterhin fleißig an der Verbesserung der Multi-GPU-Performance arbeiten werden. An dieser Stelle hat gerade AMD noch Nachholbedarf, auch wenn die neue Frame-Pacing-Technologie einiges verbessert hat.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare