In Geekbench-DB erscheint 6-Core Mac Pro

AppleDas neue Mac Pro des Herstellers Apple erscheint erst in der nächsten Zeit und taucht dennoch häufig in den Benchmark-Listen auf. Hierunter gibt es die beliebte und bekannte Datenbank Geekbench. Dies ist ein Benchmark-Tool, das die Performance von Prozessoren misst.

Mac Pro Geekbench



Die Verwirrung ist perfekt


Nachdem der neue Mac erstmals auf Apples Worldwide Developers Conferencedas vorgestellt worden ist, erschien der Mac Pro das erste Mal bei Geekbench im Juni 2013. Mit einem High-End-Prozessor aus der Ivy-Bridge-E-Familie von Intel mit 12 Kernen und 2.7 Ghz Xeon E5-2697 v2 ist das Gerät dort gelistet worden. Ein weiteres Mal ist das Modell in dieser Datenbank im späten September aufgetaucht. Die hierbei angegebene Variante des Chips ist ein 8-Kern Modell mit 3 Ghz Xeon E5-1680 v2. Kürzlich ist eine dritte Variante bei Geekbench aufgetaucht. Für diesen Test ist ein Prozessor mit 6 Kernen und 3.5 Ghz Xeon E5-1650 v2 angegeben worden.

Die Unterschiede und Übereinstimmungen


Bei allen Varianten werden die Mac-Modelle mit einer OS X Mavericks Version betrieben, die angepasst worden ist. Sie weist die Build-Nummer 13A4023 auf. Fehlen würde in der Auflistung bei Geekbench nun noch ein Modell mit dem Prozessor für Einsteiger mit vier Kernen und 3.7 Ghz Xeon E5.1620 v2, damit alle Varianten einmal vertreten gewesen sind. Von den Prozessoren mit sechs und acht Kernen werden ähnliche Ergebnisse beim Single-Core von rund 3.000 erzielt. Die getestete Variante mit dem 6-Kern-Prozessor konnte einen Multi-Core von 18309 erzielen und der 8-Kern-Prozessor 24429 Punkte. Mit Geekbench 3.1.2 und in einem Modus von 32 Bit sind die Prozessoren mit sechs und acht Kernen getestet worden. Bei der Variante mit zwölf Kernen ist allerdings die Geekbench-Version 2.4.3 zum Einsatz gekommen. Durch ihre unterschiedliche Arbeitsweise kann ein direkter Vergleich nicht vorgenommen werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare