Erste Benchmarks der Geforce GTX 780 Ti

NvidiaDer US-amerikanische Prozessorhersteller Nvidia arbeitet zurzeit unter Hochdruck an einer Antwort auf die Radeon R9 290X. Die Chancen auf einen erfolgreichen Gegenschlag stehen zumindest nicht schlecht, denn das Unternehmen hat mit der GK110-GPU bereits einen leistungsfähigen Grafikprozessor in der Hinterhand. Die Geforce GTX 780 Ti wird aller Voraussicht nach schneller als die Geforce GTX Titan rendern und somit auch gegen den Hawaii-Ableger antreten können. Möglicherweise wird die Grafikkarte sogar über den GK110-Grafikchip im Vollausbau verfügen.

Im Internetforum von xtremesystems.org ist inzwischen das 3DMark-11-Ergebnis einer Geforce GTX 780 Ti aufgetaucht. Die Grafikkarte erreichte zusammen mit einem Core i7-3930K stolze 5.204 Punkte unter den Extreme-Settings. Mit den gleichen Voraussetzungen kam eine Geforce GTX Titan auf 4.923 Punkte, während eine Radeon R9 290X nur 4.664 Punkten erzielte. In diesem Szenario arbeitet die Geforce GTX 780 also knapp sechs Prozent schneller als die Geforce GTX Titan und nahezu zwölf Prozent schneller als die Radeon R9 290X.

Nvidia Geforce GTX 780 Ti - 3DMark 11

Da der 3DMark 11 eher Nvidia-freundliche Ergebnisse liefert, hinkt der Vergleich mit dem Hawaii-Ableger. Der Abstand zur Geforce GTX Titan kann jedoch nicht einfach so unter den Teppich gekehrt werden. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass die Geforce GTX 780 Ti durchschnittlich etwa fünf bis sechs Prozent schneller als die bislang schnellste Single-GPU-Grafikkarte von Nvidia ist. Mit diesem Leistungssprung käme die Karte zwar an der Radeon R9 290X im Quiet-Modus vorbei, aber nicht an der Radeon R9 290X im Uber-Modus.

Die Geforce GTX 780 Ti hat unseren Informationen zu folge entweder 2.880 Shader- und 240 Textureinheiten oder 2.496 Shader- und 208 Textureinheiten. Träfe ersteres zu, so müsste die Chiptaktfrequenz ungefähr bei 825 MHz für dieses 3DMark-11-Ergebnis betragen. Im zweiten Fall müsste die Taktfrequenz der GPU bei etwa 950 MHz liegen. Dies würde relativ gut zu den Spezifikationen passen, die im Internetforum von chiphell.com verbreitet wurden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare