AMD A10-6790K in den Startlöchern

AMDDer finanziell angeschlagene Prozessorhersteller AMD, der im zurückliegenden Quartal einen geringen Gewinn erwirtschaftete, hat mit der Radeon R9 290X ein ordentliches High-End-Produkt auf den Markt gebracht, das vor allem durch eine hervorragende Performance überzeugen kann. Doch das Unternehmen leistet auch im Prozessorbereich solide Arbeit. Unter Windows 8.1 rechnen die aktuellen Richland-APUs zum Beispiel messbar schneller als beim Einsatz älterer Betriebssysteme. Wie wir bereits seit längerem wissen, wird Kaveri auf Richland folgen. Die neuen Accelerated Processing Units werden voraussichtlich am 5. Dezember präsentiert.

ModellModule / ThreadsTakt / TurboL2-CacheGrafikeinheitTDPPreis
A10-6800K2 / 44,1 / 4,4 GHz4 MiBHD 8670D100 Watt$142
A10-6790K2 / 44,1 / 4,3 GHz4 MiBHD 8670D100 Watt$122
A10-67002 / 43,7 / 4,3 GHz4 MiBHD 8670D65 Watt$130
A8-6600K2 / 43,9 / 4,2 GHz4 MiBHD 8570D100 Watt$112
A10-5800K2 / 43,8 / 4,2 GHz4 MiBHD 7660D100 Watt$122

In den nächsten Tagen wird AMD einen neuen Prozessor für den Mainstream-Bereich offiziell vorstellen. Dabei handelt es sich um den A10-6790K, der zur Richland-Familie gehört und über eine integrierte Grafikeinheit verfügt. Die Basistaktfrequenz des Prozessors beträgt 4,1 GHz, während die Turbotaktfrequenz bei 4,3 GHz liegt. Das Modell verfügt über einen 4 MiB großen L2-Cache und eine TDP von 100 Watt. Die Prozessorgrafikeinheit HD 8670D besitzt 384 Shadereinheiten, die mit einer Taktfrequenz von 844 MHz angesteuert werden. Der offizielle Preis des A10-6970K wird mit 122 US-Dollar beziffert.

Da das Modell mit dem Kürzel "K" verziert ist, lässt es sich sowohl über den Referenztakt als auch via Multiplikator übertakten. Aufgrund des Verkaufspreises gehen wir davon aus, dass AMD den guten alten A10-5800K auf Trinity-Basis aus dem Verkehr ziehen will, der sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Der A10-6790K ist schneller und darüber hinaus genauso teuer. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir leider noch nicht berichten, wann die neue APU den Markt erreichen wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare