Systemanforderungen für Call of Duty: Ghosts

Ego-ShooterNach einer langen Wartezeit wurde heute endlich die Radeon R9 290X offiziell vorgestellt. Die Grafikkarte schlägt sich leistungstechnisch sehr gut. In puncto Leistungsaufnahme weist der Hawaii-Spross allerdings erhebliche Defizite auf. Aufgrund des relativ niedrigen Verkaufspreises ist dieser Missstand jedoch nicht allzu dramatisch, denn immerhin kostet die Geforce GTX Titan 300 Euro mehr. Doch es wird natürlich nicht nur die Hardware, sondern auch die Software stetig verbessert. Um solche Grafikkarten auszulasten sind entweder sehr hohe Auflösungen oder besonders anspruchsvolle Computerspiele von Nöten.

Der Titel Call of Duty: Ghosts, der auf dem Computer eine bessere Grafikqualität als auf den Next-Gen-Konsolen besitzen soll, wird weltweit am 5. November erscheinen. Das Spiel soll selbst die besten High-End-PCs ins Schwitzen bringen. Das Entwicklungsstudio Infinity Ward hat nun die offiziellen Systemanforderungen für den jüngsten Spross der berüchtigten Call-of-Duty-Reihe preisgegeben.

Call of Duty: Ghosts

Als Prozessor wird mindestens ein Core 2 Duo E8200 beziehungsweise ein Phenom X3 8750 empfohlen, während die Grafikkarte wenigstens so schnell wie eine Geforce GTS 450 oder eine Radeon HD 5870 sein soll. Darüber hinaus sollte das System über einen 6.144 MiB großen Arbeitsspeicher und über 40 GB freien Festplattenspeicher verfügen. Als Betriebssystem kommen lediglich die 64-Bit-Versionen von Windows 8 und Windows 7 in Frage - Windows Vista sowie alle 32-Bit-Betriebssysteme werden nicht unterstützt.

Mit diesen Systemanforderungen setzt Infinity Ward ein deutliches Zeichen, denn nie zuvor lief ein Computerspiel auf einem 64-Bit-, aber nicht auf einem 32-Bit-Betriebssystem. Von Windows 8.1 ist zwar nicht die Rede, doch Call of Duty: Ghosts wird höchstwahrscheinlich auch auf Microsofts neustem Software-Produkt funktionieren.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare