Apple Mac OS X 10.9 Mavericks in Kürze da

AppleAuf der vergangenen Keynote zu Apples neuem mobilen Betriebssystem iOS 7 sowie dem neuen Mac Pro hatte Apple unter anderem auch den neuen OS X Nachfolger 10.9 Mavericks der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie aktuelle Meldungen verlauten lassen, soll der derzeitige Entwicklungsstand wohl in die letzte Runde gehen. Denn offenbar sind die Entwickler bereits mit dieser dem Mountain Lion Nachfolger beliefert worden.

OS X Mavericks coming soon



OS X 10.9 Mavericks kommt bis Ende Oktober


Während die Entwickler bereits gut gelaunt sein dürfen, müssen sich die Endkunden derweilen noch ein wenig gedulden. Denn an diese soll Mavericks erst zwischen Mitte und Ende Oktober ausgegeben werden. Dies vermuten zumindest einige Analysten. Damit werden wir also in den nächsten Wochen nicht nur das iPad 5 auf den Markt kommen, sondern auch OS X 10.9. Erst kürzlich wurde ein neues Update mit der Version OS X 10.8.5 veröffentlicht, bei dem es sich wohl um die letzte Version vor 10.9 handeln dürfte.

OS X 10.9 Mavericks



OS X 10.9 Mavericks soll einige interessante Neuerungen mit sich bringen, wie etwa die Unterstützung mehrerer Displays. Damit soll es künftig auch möglich sein, sogar die Settop-Box Apple TV problemlos mit zwei Bildschirmen betreiben zu können. Auch gibt es unter anderem einen neuen Finder. Dieser erlaubt nun auch den Zugriff auf sogenannte Tags, die eine noch bessere Suche nach Dateien, Bildern und anderen Inhalten ermöglicht.

Apple liefert fast 200 Neuerungen


Mit seinem neuen Betriebssystem OS X 10.9 Mavericks liefert Apple seinen Kunden insgesamt nahezu 200 verschiedene Verbesserungen nach Hause. Darunter sollen sich auch solche neuen Anwendungen wie iBooks oder Maps. Auch Safari kommt in einer neuen, verbesserten Version daher.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare