Galaxy Note: 40 Millionen Einheiten verkauft

SamsungDie Reihe der Galaxy Notes von Samsung ist in letzter Zeit sehr erfolgreich geworden, denn immer mehr User greifen zu größeren Displays und damit natürlich auch zum Galaxy Note. Bislang hat der südkoreanische Konzern ganze zwei Generationen dieser Geräte vorgestellt gehabt, woraufhin am Anfang dieses Monats mit dem Galaxy Note 3 sogar die dritte folgte. Nun hat Andy Tu, Samsungs General Manager in Taiwan, aktuelle Zahlen bekannt gegeben, geht es um die Verkaufszahlen des Galaxy Note und Galaxy Note 2.

Galaxy-Note-Modelle haben sich bislang 40 Millionen Mal verkauft


Wie Andy Tu, Samsungs General Manager in Taiwan, beim Launch des Galaxy Note 3 in seinem Land bekannt gegeben hat, konnte sein Unternehmen bislang knapp 10 Millionen Einheiten des Galaxy Note vertreiben. Weiter hieß es, dass man vom Galaxy Note 2 bereits 30 Millionen Geräte an den Mann und die Frau bringen konnte. Das entspricht einem Zuwachs um ganze 200 Prozent gegenüber dem Vorgänger.

Samsung Galaxy Note



Insgesamt konnte der Smartphone-Hersteller somit bislang 40 Millionen Einheiten der Galaxy Notes verkaufen. Die dritte Generation kann aktuell noch nicht in die Berechnung mit eingeschlossen werden, da das Device erst seit kurzer Zeit in einigen Ländern erhältlich ist. Aber auch so ist die hier genannte Zahl sehr beeindruckend, merkt man an, dass es sich beim Galaxy Note um ein Nischen-Produkt handelt.

Druck auf Galaxy Note 3 erhöht sich mit Bekanntgabe der Zahlen


So toll die Zahlen auch sein mögen, der Druck auf das Galaxy Note 3 ist nun natürlich um einiges höher, als noch zuvor. Experten, Anleger und auch Analysten erwarten nun erneut einen Anstieg der Verkaufszahlen gegenüber dem Vorgänger. Aufgrund des sich sättigenden Marktes und der immer besser aufgestellten Konkurrenz könnte dies jedoch zu einer echten Aufgabe werden.

Die ersten konkreten Verkaufszahlen könnten frühestens für den kommenden Monat erwartet werden. ETNews hat allerdings bekannt gegeben, dass die Vorverkaufszahlen des Galaxy Note 3 gegenüber dem Vorgänger gestiegen sein sollen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare