Nokia plante vor Übernahme Android-Phones

NokiaNur wenige Stunden nachdem US-Unternehmen Microsoft den finnischen Konzern Nokia übernommen hat, äußerte sich ein alter Mitarbeiter Nokias und erklärte, dass er mit Newkia ein neues Unternehmen in Singapur gegründet habe, welches Android-Smartphones im Design der Lumia-Reihe hervorbringen soll. Dass dies mit Schwierigkeiten verbunden ist, dürfte wohl jedem klar sein. Noch viel interessanter ist allerdings die aktuelle Meldung. So soll Nokia selbst Android-Phones vor der Übernahme geplant haben.

Nokia Android Smartphone



Nokia soll Android-Smartphones vor Übernahme geplant haben


Solltet ihr zu denjenigen gehören, die schon immer der Meinung waren, dass Nokia auch Smartphones mit Android hätte herstellen sollen, dann wird euch dieser Artikel sicherlich stark missfallen. So hat sich herausgestellt, dass der finnische Konzern tatsächlich derartige Pläne hatte, die jedoch mit Übernahme durch Microsoft logischerweise vernichtet wurden. Erfahren haben dies Journalisten der New York Times.

Demnach heißt es, dass „ein Team innerhalb Nokias Android bereits auf Lumia-Geräten installiert und getestet hat.“. Mit der Übernahme durch Microsoft seien diese Pläne jedoch aller Voraussicht nach zerstört worden. An sich lässt diese Erkenntnis jedoch eine Menge Gesprächsstoff aufkommen, denn eine Veröffentlichung eines Android-Geräts hätte die Exklusiv-Partnerschaft mit Microsoft und Windows Phone empfindlich getroffen.

Android scheint für Nokia eine lohnende Zukunft gewesen zu sein


Bis zum Ende des Jahres 2014 war Nokia noch an Microsoft und Windows Phone gebunden. Danach hätte der Hersteller machen können, was er will - auch Devices mit Android auf den Markt bringen. Da es sich bei Nokia jedoch um das wichtigste Zugpferd von Microsofts mobilem OS handelt, scheint der Grund der Übernahme immer mehr klar zu sein.

Wir sind natürlich nicht sicher, wie ernst es Nokia mit dem Austesten von Android-Geräten meinte, doch es war sicherlich nicht schön anzusehen für Microsoft. Auch deshalb wird der US-Konzern Nokias mobile Sparte übernommen haben, denn der Verlust von Nokia - auch nur in Teilen - wäre der Untergang von Windows Phone gewesen. Unter dem Strich lässt sich nur noch sagen, dass ein Nokia Android-Device sicherlich interessant gewesen worden wäre.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare