Nexus 5: LG D820 taucht bei FCC auf

LGBislang wurde vermutet, dass das Google Nexus 5 in diesem Jahr nicht von LG kommt. Demnach soll Google in jedem Jahr eine Art Wettbewerb ausschreiben, bei dem sich alle Hersteller bewerben können. Das Unternehmen mit dem besten Konzept erhält dann den Auftrag für das jeweilige Device. Demnach wurden die ersten Leaks zum LG D820 als eine weitere Version des LG G2 abgetan. Wie sich nun zeigt, scheint dies allerdings falsch gewesen zu sein, denn hierbei handelt es sich um das Nexus 5.

Nexus 5



Google Nexus 5 taucht als LG D820 bei FCC auf


Die Chancen, dass der südkoreanische Smartphone-Hersteller LG für das Nexus 5 zuständig sein wird, steigen immer weiter an. So können wir aufgrund der neuesten FCC-Dokumente fast mit Sicherheit sagen, dass es sich beim D820 nicht um eine CDMA-Version des G2 handelt. Auch Meister-Enthüller EvLeaks gab dies bereits auf Twitter bekannt und erklärte, dass er sich freue, auch einmal falsch gelegen zu haben.

Grund für die ursprünglich falsche Annahme war ein Tweet von EvLeaks. So tauchte das LG D820 in der vergangenen Woche bei der FCC auf. Zeitgleich war dort allerdings auch das LG821 aufgeschlagen, welches sich als CDMA-Variante des G2 herausstellte. Daraufhin vermutete Evan, dass auch das LG D820 in dieses Raster fällt. Verwunderlich war nur, dass die Maße des D820 in keinem Punkt mit denen des LG G2 übereinstimmten.

Spezifikationen des LG D820 in Teilen bekannt


Erscheinen soll das LG D820 mit einem Snapdragon 800 SoC von Qualcomm, was für aktuelle High-End-Smartphones am geläufigsten zu sein scheint. Weiter geht aus den Dokumenten hervor, dass mit einem 5-Zoll-Display zu rechnen ist. Neben HSPA, WLAN und Bluetooth soll darüber hinaus auch eine LTE-Unterstützung mit an Bord sein. Beim Akku wird zudem derzeit von 2.300 mAh gesprochen. Das Design soll sich eher kantig halten. Erscheinen wird das Nexus 5 wohl im vierten Quartal 2013 mit Android 4.4 KitKat.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare