Galaxy Note 12.2: Erste Bilder aufgetaucht

SamsungErstmals auf das SM-P900 genannte 12-Zoll Tablet von Samsung eingegangen sind wir Ende Juli. Damals machten sich plötzlich Meldungen breit, wonach der südkoreanische Konzern demnächst ein Tablet mit einer deutlich vergrößerten Diagonale auf den Markt bringen würde - und zwar noch vor Apple und anderer Konkurrenz. Seitdem ist es eher wieder etwas ruhig geworden um das Tablet, zumindest bis jetzt. Nun sind erste Fotos und ein Name aufgetaucht.

Samsung Galaxy Note 12.2



Galaxy Note soll bald auch mit 12.2 Zoll zur Verfügung stehen


Wie es scheint, werden wir ein 12,2 Zoll großes Tablet präsentiert bekommen, welches der Galaxy-Note-Familie angehört. Zudem können wir uns nun auch ein erstes Bild von dem Device machen, denn US-Blog SamMobile hat unter Berufung auf MovePlayer mehrere Aufnahmen für uns zur Verfügung gestellt. Darauf zu erkennen ist ein Tablet im Stile der Note-Reihe - nur eben etwas größer als im Normalfall.

Der Blog berichtet, dass man davon ausgehe, dass es sich bei dem in Gerüchten genannte SM-P900 um das Galaxy Note 12.2 handeln könnte. Zudem soll das Produkt der 9x-Serie entspringen. Diese wird bei Samsung als Flaggschiff-Reihe geführt, was die Erwartungen an das Produkt durchaus steigen lässt. Allerdings war auch schon zuvor davon auszugehen, dass es sich bei diesem Gerät um ein High-End-Device handeln würde.

Samsung sticht Konkurrenz mit erstem 12,2-Zoll Tablet aus


Dem aktuellen Schrei nach immer größeren Geräten wird Samsung derzeit als Erster gerecht, was durchaus als Vorteil gewertet werden kann. Besonders die Tatsache, dass Apple noch keine eigene Lösung im Angebot hat, kann dem südkoreanischen Unternehmen sehr wohl unter die Arme greifen.

Erwartet wird das Tablet mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel, die zuvor nur vom Google Nexus 10 bekannt war. Darüber hinaus soll ein Exynos 5 Octa Core zum Einsatz kommen - ein von Samsung selbst entwickelter High-End-Prozessor. Ob es auch eine Qualcomm-Variante mit Snapdragon-CPU geben wird, ist derzeit noch nicht klar. Aktuell wird eine Vorstellung auf der IFA 2013 für wahrscheinlich gehalten. In wenigen Tagen wissen wir es dann etwas genauer.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare