LG Display: Quad HD LCDs angekündigt

LGLG Display hat vor wenigen Stunden ein echtes Monster-Display für künftige Smartphones vorgestellt. Dieses soll eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel besitzen, was selbst für ein 10 Zoll großes Tablet sehr gut wäre. Im Falle eines beispielsweise 5,5 Zoll großen Smartphones entspricht dies nun einer Pixeldichte von 538 ppi. Zum Einsatz wird diese Art von Displays bei den aktuellsten Android-Smartphones des südkoreanischen Unternehmens kommen.

LG Displays kündigt eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel an


Wie nun bekannt wurde, wird LG Displays in naher Zukunft erste Smartphones mit einem Quad HD LCD auf den Markt werfen. Der Grund für die Verwendung des Wortes Quad liegt in der Anzahl der Pixel, welche viermal so hoch ist, wie bei einem 1.280 x 720 HD-Display der gleichen Größe. Dieses neue AH-IPS LCD-Display wird auch das „weltweit dünnste und schmalste Panel“ genannt.

LG Quad HD LCD Display



Damit ist es LG möglich, selbst das 5,2 Zoll große Display des gerade erst vorgestellten LG G2 zu schlagen. Den Pressemeldungen ist zu entnehmen, dass das Quad HD Display 1,21 Millimeter dünn ist und einen Rand von 1,2 Millimeter vorweisen kann. Zudem wird eine Helligkeit von 430 nit geboten. Ermöglicht wird dies durch das Low Temperature Poly-Silicon (LTPS) Substrat, welches hier zum Einsatz kommt.

Welche Smartphones Quad HD Displays erhalten, ist unbekannt


Wann genau LG das erste Smartphone mit dem oben erwähnten Display veröffentlichen wird, ist noch nicht klar. Aufgrund dessen, dass es sich hierbei jedoch bereits um eine offizielle Pressemitteilung des südkoreanischen Unternehmens handelt, auf die man sich beruft, ist mit einem zeitnahen Release zu rechnen.

Laut den Prognosen von NPD Display Research sollen die Display-Lieferungen im kommenden Jahr bei 765 Millionen Stück liegen. Es ist daher zu vermuten, dass gleich mehrere Geräte hintereinander mit einer solchen Auflösung und Display-Technologie erscheinen werden. Ob auch die Konkurrenz von LG Displays beliefert wird, ist allerdings fraglich.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare