iMac 2011: GPU-Austauschprogramm gestartet

AppleWie das US-Unternehmen Apple in einem Schreiben an einen Apple Support Mitarbeiter erklärte, habe der Konzern in die iMacs aus dem Jahr 2011 einen Fehler eingebaut. Dies betreffe grundsätzlich die Modelle mit Sandy Bridge CPU und Thunderbolt-Anschluss, welche zwischen Mai 2011 und Oktober 2012 produziert wurden. Apple erklärte, dass einige der dort verbauten AMD Radeon HD 6970M GPUs Fehler verzeichnen - sowohl in der 1-Gigabyte- als auch in der 2-Gigabyte-Variante.

Apple startet GPU-Austauschprogramm wegen internen Fehlern


Nachdem Apple dieser Fehler aufgefallen ist, hat der iPhone-Hersteller nun ein Austauschprogramm für die GPUs ins Leben gerufen, damit Nutzer der fehlerhaften Grafikkarte ein neues Modelle erhalten. Derzeit scheinen nur die 27-Zoll-Modelle mit 3,1 GHz Quad-Core Intel Core i5 und die 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i7 betroffen zu sein.

„Apple hat bekannt gegeben, dass einige AMD Radeon HD 6970 Grafikkarten, welche im iMac mit 27 Zoll und dem 3,1 GHz starken Quad-Core Intel Core i5 oder dem 3,4 GHz starken Quad-Core Intel Core i7 genutzt werden, fehlerhaft sind. Das Resultat soll eine falsche Darstellung des Displays sein. Entweder tauchen weiße und blaue vertikale Linien auf oder der Screen wird komplett schwarz. Dies betrifft alle iMacs mit den oben genannten Spezifikationen zwischen Mai 2011 und Oktober 2012.“

Wer sich nicht ganz sicher ist, ob sein Modell betroffen ist, kann sich wie üblich im Apple Store beraten lassen. Den dortigen Mitarbeitern wurde bereits eine Anleitung gegeben, mit welcher sie die fehlerhaften Grafikkarten ausfindig machen sollen.

Seriennummern der fehlerhaften iMacs sind bekannt


Aber auch zu Hause kann bereits geprüft werden, ob das eigene System betroffen ist. Demnach müssen die vier letzten Zeichen der Seriennummer des Geräts wie folgt aussehen:

  • DHJQ
  • DHJW
  • DL8Q
  • DNGH
  • DNJ9
  • DMW8
  • DPM1
  • DPM2
  • DPNV
  • DNY0
  • DRVP
  • DY6F
  • F610



Fällt auch euer iMac in dieses Raster, dann könnt ihr kostenlos die Grafikkarte tauschen lassen. Allerdings solltet ihr damit nicht allzu lange warten, denn der Austausch findet nur statt, wenn euer Gerät noch nicht älter als drei Jahre ist. Solltet ihr die Karte bereits selber getauscht haben, will Apple die Kosten übernehmen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare