Radeon R9-D970: Neue (falsche) Spezifikationen

AMDMomentan ist die kommende Volcanic-Islands-Serie von AMD in aller Munde, doch es gibt bis dato nur dutzende Gerüchte und kaum handfeste Informationen. Zuletzt konnten wir mit den vermeintlichen Spezifikationen des zukünftigen Flaggschiffs aufwarten, die allerdings höchstwahrscheinlich frei erfunden sind. Des Weiteren sind neben den bekannten Codenamen Vesuvius und Hawaii noch drei weitere Grafikprozessoren der Volcanic-Islands-Serie aufgetaucht, die unter den Bezeichnungen Maui, Iceland und Tonga laufen. Darüber hinaus berichteten wir von einem Gerücht, nach dem im Oktober lediglich professionelle Grafikkarten und keine Spielegrafikkarten auf den Markt kommen sollen. Wir gehen allerdings nicht davon aus, denn zahlreiche Quellen vermelden etwas anderes.

Wie wir kürzlich darlegten, fallen die Verkaufspreise der aktuellen Radeon-HD-7000-Grafikkarten momentan relativ schnell. Dies könnte ein Indiz für den bevorstehenden Launch der Volcanic-Islands-Serie sein, weil AMD sowie die Händler in diesem Fall ihre alten Lagerbestände leeren würden. Für Ende September hat der Prozessorhersteller eine Präsentation auf Hawaii angekündigt, auf der wohl diverse Details zu den kommenden Grafikkarten, die aber erst im Oktober den Markt erreichen sollen, preisgegeben werden.

.GTX TitanGTX 780R9-D970HD 7970 GHz
GrafikchipGK110GK110HawaiiR1000
Transistorenca. 7,1 Mrd.ca. 7,1 Mrd.ca. 8,6 Mrd.*ca. 4,31 Mrd.
Fertigung28 nm28 nm28 nm28 nm
Chipfläche551 mm²551 mm²700 mm²*365 mm²
Basistakt837 MHz863 MHz1.000 MHz1.000 MHz
Turbotaktdynamischdynamisch1.050 MHz*1.050 MHz
Shadereinheiten2.688 (1D)2.304 (1D)4.096 (1D)2.048 (1D)
Rechenleistung4.500 GFLOPs3.977 GFLOPs8.192 GFLOPs4.096 GFLOPs
TMUs224192256128
Texelfüllrate187,5 GT/s165,7 GT/s256,0 GT/s128,0 GT/S
ROPs48486432
Pixelfüllrate40,2 GP/s41,4 GP/s64,0 GP/s32,0 GP/s
Speichermenge6 GiB GDDR53 GiB GDDR54 GiB GDDR53 GiB GDDR5
Speichertakt3.004 MHz3.004 MHz3.500 MHz3.000 MHz
Speicherinterface384 Bit384 Bit512 Bit384 Bit
Speicherbandbreite288,4 GB/s288,4 GB/s448,0 GB/s288,0 GB/s
TDP250 Watt250 Watt300 Watt250 Watt

* Bei den kursiven Angaben handelt es sich um Schätzungen unsererseits, die wir zur Vervollständigung der Tabelle ergänzt haben.

Im Internetforum von LinusTechTips.com sind neue Spezifikationen des kommenden Flaggschiffs der Volcanic-Islands-Serie aufgetaucht. Der Nutzer M-ursu ist sich offenbar relativ sicher, dass die Radeon R9-D970 über 4.096 Shader-, 256 Textur- und 64 Rastereinheiten sowie über ein 512 Bit breites Speicherinterface und einen 4.096 MiB großen Grafikspeicher verfügen wird. Der Hawaii-Grafikprozessor wird angeblich mit einer Taktfrequenz von 1.000 MHz betrieben, während der Grafikspeicher mit einer Taktfrequenz von bis zu 3.500 MHz daherkommen soll. Dementsprechend käme die Grafikkarte auf eine Rechenleistung von 8.192 GFLOPs, auf eine Texelfüllrate von 256,0 GT/s, auf eine Pixelfüllrate von 64,0 GP/s sowie auf eine Speicherbandbreite von 448,0 GB/s.

Diese bockstarken Spezifikationen wären allerdings nur bei einer Fertigung in einer Strukturbreite von 20 Nanometern möglich. Unsere Quelle gibt jedoch an, dass der Hawaii-Grafikprozessor noch im 28-Nanometer-Herstellungsprozess gefertigt würde und eine gewaltige Chipfläche besäße. Unseren Berechnungen zufolge müsste diese GPU zirka 700 Quadratmillimeter messen. Bei der angegeben TDP-Klassifizierung von 300 Watt halten wir dies aber für unmöglich.

Wir gehen also davon aus, dass der Nutzer M-ursu entweder schlecht spekuliert oder bewusst falsche Informationen verbreitet. Die Spezifikationen, die die Kollegen von Videocardz.com vor einer Woche veröffentlicht haben, erscheinen uns wesentlich wahrscheinlicher. Sollte das kommende AMD-Flaggschiff jedoch in einer Strukturbreite von 20 Nanometern gefertigt werden, könnte dieses tatsächlich über 4.096 Shadereinheiten verfügen. Dieses Szenario halten wir zwar nach wie vor für sehr zweifelhaft, doch kategorisch ausschließen wollen wir es nicht.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare