"Never Settle Forever" mit Gutschein-System

AMDMomentan ist die kommende Volcanic-Islands-Serie von AMD in aller Munde, doch es gibt bis dato nur dutzende Gerüchte und kaum handfeste Informationen. Zuletzt konnten wir mit den vermeintlichen Spezifikationen des zukünftigen Flaggschiffs aufwarten, die allerdings höchstwahrscheinlich frei erfunden sind. Des Weiteren sind neben den bekannten Codenamen Vesuvius und Hawaii noch drei weitere Grafikprozessoren der Volcanic-Islands-Serie aufgetaucht, die unter den Bezeichnungen Maui, Iceland und Tonga laufen. Darüber hinaus berichteten wir von einem Gerücht, nach dem im Oktober lediglich professionelle Grafikkarten und keine Spielegrafikkarten auf den Markt kommen sollen. Wir gehen allerdings nicht davon aus, denn zahlreiche Quellen vermelden etwas anderes.

Wie wir kürzlich darlegten, fallen die Verkaufspreise der aktuellen Radeon-HD-7000-Grafikkarten momentan relativ schnell. Dies könnte ein Indiz für den bevorstehenden Launch der Volcanic-Islands-Serie sein, weil AMD sowie die Händler in diesem Fall ihre alten Lagerbestände leeren würden. Für Ende September hat der Prozessorhersteller eine Präsentation auf Hawaii angekündigt, auf der wohl diverse Details zu den kommenden Grafikkarten, die aber erst im Oktober den Markt erreichen sollen, preisgegeben werden.

ComputerspielHD 7700
Bronze
HD 7800
Silber
HD 7900
Gold
Deus Ex: Human Revolution
Devil May Cry
DiRT 3
DiRT Showdown
Far Cry 3
Far Cry 3: Blood Dragon
Hitman: Absolution
Sleeping Dogs
Tomb Raider

Vor zwei Wochen berichteten wir noch über die neuen Computerspiele des beliebten Never-Settle-Reloaded-Spielebundles, das in Zukunft unter der Bezeichnung "Never Settle Forever" laufen soll. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass diese Angaben wohl nur teilweise der Wirklichkeit entsprechen werden. Das künftige Spielebundle soll die Titel Deus Ex: Human Revolution, Devil May Cry, DiRT 3, DiRT Showdown, Far Cry 3, Far Cry 3: Blood Dragon, Hitman: Absolution, Sleeping Dogs sowie Tomb Raider beinhalten.

Darüber hinaus führt AMD ein neues System ein, das aus Bronze-, Silber- und Gold-Gutscheinen besteht. Die Käufer einer Radeon-HD-7900-Grafikkarte erhalten demzufolge einen Gold-Gutschein, während die Käufer einer Radeon HD-7800-Grafikkarte einen Silber-Gutschein und die Käufer einer Radeon-HD-7700-Grafikkarte einen Bronze-Gutschein geschenkt bekommen. Wie wir es in der Tabelle aufgelistet haben, beinhaltet jeder Gutschein selbstredend ein anderes Spielepaket. Mit einem Gold-Gutschein darf sich der Endkunde drei Computerspiele aussuchen, während es mit einem Silber-Gutschein zwei Titel sind. Die Besitzer eines Bronze-Gutscheins können sich immerhin auf ein kostenloses Computerspiel freuen.

Ab dem 19. August sollen die neuen Gutscheine zum Lieferumfang der aktuellen AMD-Grafikkarten gehören - allerdings nur bei ausgewählten Internethändlern. Doch die Endkunden müssen sich trotzdem noch grob vier Monate gedulden, denn die Gutscheine werden sich erst ab dem 31. Dezember auf einer speziell eingerichteten Seite einlösen lassen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) KodeX 15.08.2013 - 12:58 Uhr
Der Fehler wurde korrigiert. Vielen Dank.
1.) Egoshootermaster 15.08.2013 - 10:15 Uhr
Hallo, nur als Info:

In der Tabelle bei "Tomb Raider" fehalt das "T" bei (T)omb. :-)

Mfg Egoshootermaster