MSI GS70: Das leichteste Gaming-Notebook

IntelIn den zurückliegenden Tagen konnten wir mit zahlreichen interessanten Newsmeldungen aufwarten. Wir berichteten zum Beispiel über einen simulierten Performance-Vergleich zwischen der Xbox One und der Playstation 4, der ein leicht überraschendes Ergebnis lieferte, und über ein Gerücht, nach dem AMD die FX-Prozessoren einstellen und sich somit vollständig aus dem wichtigen Performance-Bereich zurückziehen wird. Darüber hinaus konnten wir mit dem offiziellen Release-Termin der Ivy-Bridge-E-Prozessoren von Intel aufwarten und vermeldeten, dass das Tool HWInfo zahlreiche neue Codenamen von AMD-Grafikprozessoren preisgegeben hat.

MSI GS70

Am heutigen Donnerstag können wir berichten, dass der taiwanische Hersteller Micro-Star International (MSI) das dünnste und leichteste Gaming-Notebook der Welt offiziell vorgestellt hat. Das sogenannte GS70 verfügt über einen Core i7-4700HQ, der vier Hyper-Threading beherrschende Kerne mit einer Basistaktfrequenz von 2,4 GHz und einer Turbotaktfrequenz von 3,4 GHz besitzt. Darüber hinaus kommen eine Geforce GTX 765 sowie ein 16 GiB großer DDR3-Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 800 MHz (DDR3-1600) zum Einsatz.

Die Grafikkarte verfügt über 768 Shader-, 64 Textur- und 16 Rastereinheiten sowie über ein 128 Bit breites Speicherinterface und einen 2048 MiB großen Grafikspeicher und sollte ungefähr so schnell rendern wie eine Geforce GTX 650 Ti für den Desktop-Computer.
Je nach Ausführung besitzt das GS70 entweder zwei 128 GB große Solid State Drives (SSDs) im RAID-0-Verbund und eine 1.000 GB große Festplatte oder eine einzelne 128 GB große SSD zusammen mit einer 750 GB großen Festplatte. Das 2,6 Kilogramm schwere Gaming-Notebook kommt mit einem 17 Zoll großen Display mit einer maximalen Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten daher.

Hierzulande ist aktuell lediglich das MSI GS70 mit der größeren Speicherausstattung ab 1.699 Euro gelistet und vorbestellbar. Das Modell mit der kleineren Speicherausstattung wird bis dato lediglich im Ausland angeboten und kostet zurzeit umgerechnet knapp 1.975 Euro. Sobald beide Produkte bei hiesigen Internethändlern massenhaft verfügbar sind, sollten die Verkaufspreise weiter fallen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) rizawi 12.08.2013 - 17:15 Uhr
lol, Gamingnotebook, mit der Leistung einer GTX 650 Ti kann ich nicht mal bei Minecraft die Sichtweite über "far" drehen und dafür soll man 2000 Steine abdrücken O.o? In nem Desktop verbau ich da schon ne GTX Titan und ne 200€ Soundkarte + den neusten Shit von Intel und kann dafür dann mehr als Eier damit kochen...