Lumia 625: Letzte Bilder vor dem Release

NokiaAm heutigen Tage wird in London ein weiteres Event von Nokia stattfinden, auf dem das Lumia 625 vorgestellt werden soll. Dabei handelt es sich um das neueste Einsteiger-Modell des finnischen Unternehmens, welches für einen dementsprechend geringen Preis auf den Markt kommen wird. Nachdem vor einiger Zeit bereits die Hardware-Details des Smartphones geleakt waren, sind nun noch einmal ein paar Bilder an der Reihe, die zeigen, wie das Gerät aussehen wird.

Nokia veröffentlicht neues Einsteiger-Smartphone


Vor wenigen Tagen hatte ein Datenbank-Eintrag bei der chinesischen Kommunikationsbehörde TENAA für die Bestätigung des Lumia 625 gesorgt. Dabei handelt es sich um das bislang größte Lumia-Device von Nokia, denn mit 4,7 Zoll schlägt es sogar das Lumia 925, das 920 und auch das Lumia 928. Leider steht Größe nicht immer für gute Spezifikationen, denn das Lumia 625 wird trotz der erstaunlichen Diagonale nur ein Einsteiger-Gerät.

Nokia Lumia 625



So kommt das Lumia 625 mit einem 4,7 Zoll großen WVGA-Display und einer Auflösung von 800 x 480 Pixel daher. Geschützt wird dieses durch Gorilla Glass 2. Im Inneren arbeitet ein 1,2 GHz starker Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core-Chipsatz. Darüber hinaus sind 512 Megabyte RAM, 8 Gigabyte interner Flash-Speicher und ein microSD-Slot vorhanden. Konzipiert wurde das Windows Phone 8 für die Emerging Markets und Prepaid-Nutzer.

Nokia Lumia 625



Lumia 625 auf offiziellen Render-Bildern aufgetaucht


Bevor wir dann am heutigen Nachmittag das neue Smartphone offiziell zu Gesicht bekommen, können wir uns jetzt noch einmal ein paar Render-Bilder anschauen. Darauf zu sehen ist das Device in verschiedenen Farben, wobei sogar Grün mit dabei ist - eher ungewöhnlich für das finnische Unternehmen.

Nokia Lumia 625



Ob und wann das Lumia 625 zu uns kommt, ist derzeit noch nicht einzuschätzen. Auch einen Preis können wir bislang nicht nennen, wobei sich dieser im Bereich des Lumia 620 bewegen wird. Für die allermeisten dürfte das Device aufgrund der ungewöhnlichen Kombination von Größe und schlechter Hardware jedoch so oder so uninteressant sein.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare