Asrock veranstaltet OC-Wettbewerb mit Haswell

IntelEnde Juni berichteten wir, dass ein Mainboard-Hersteller erstmals das Overclocking eines Prozessors mit der Endung "K" auch ohne den teuren Z87-Chipsatz ermöglicht. Das taiwanische Unternehmen Asrock hat extra für diesen Zweck zahlreiche BIOS-Updates bereitgestellt, mit denen der Endkunde den Multiplikator auch mit den Chipsätzen H87 und B85 beliebig erhöhen kann - natürlich nur bis an das Limit des Prozessors. Damit hat Asrock einen Stein ins Rollen gebracht, denn inzwischen sind Elitegroup Computer Systems (ECS), Biostar, Gigabyte sowie Asus auf diesen Zug aufgesprungen. Von Micro-Star International (MSI) können wir dies zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch noch nicht behaupten.

Asrock OC-Wettbewerb

Asrock möchte scheinbar gerade bei Übertaktern punkten - immerhin hat der Mainboard-Hersteller die Overclocking-Möglichkeiten nachhaltig erweitert. Nun veranstaltet das Unternehmen aus Taipeh in Zusammenarbeit mit der Internetseite HWBOT.org einen regelrechten OC-Wettbewerb, bei dem den Teilnehmern Gesamtgewinne in Höhe von 12.000 US-Dollar winken.

Die sogenannte Asrock 8 Series OC Competition findet vom 22. Juli bis zum 2. September statt und jeder, der im Besitz einer Asrock-Hauptplatine in Verbindung mit einem Haswell-Prozessor ist, kann von zu Hause aus teilnehmen. Der Wettbewerb besteht aus den Kategorien CPU-Z, Speichertakt und SuperPi. Für CPU-Z und Speichertakt wird lediglich ein Screenshot benötigt, der dem eingesetzten Haswell-Prozessor beziehungsweise Arbeitsspeicher eine möglichst hohe Taktfrequenz bescheinigt. Bei SuperPi gewinnt der Teilnehmer, dessen Computer die Zahl Pi auf 32 Millionen Nachkommastallen (32M) am schnellsten berechnet.

Der Sieger der Kategorie CPU-Z erhält ein Preisgeld in Höhe von 3.100 US-Dollar, während die Sieger der Kategorien Speichertakt und SuperPi Sachpreise im Wert von jeweils 2.600 US-Dollar gewinnen. Darüber hinaus bekommt jeder Teilnehmer, der einen OC-Weltrekord bricht, ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 1.000 US-Dollar.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare