Samsungs Exynos 5 Octa Präsentation geplant

SamsungSchon auf der CES 2013 in Las Vegas hat Samsung das System Exynos 5410 Octa präsentiert, doch leider nicht wirklich überzeugt. Die Leistung ist zwar überdurchschnittlich gut, aber das System ist ein wahrer „Ernergiefresser“. Hinzu kommt, dass man nur sehr starr zwischen den beiden Quad-Core Prozessoren wechseln kann. Aber für die nächste Woche hat man bei Samsung einen neuen Exynos 5 Octa angekündigt, der aufgrund des leistungsstarken Qualcomm Snapdragon 800 auch nötig war.

Probleme des bisherigen Exynos 5 Octa


Die bisherige Version des Exynos 5 Octa konnte, wie schon gesagt, nicht vollständig überzeugen. Die Leistung des Prozessors war zwar sehr gut, aber die dafür benötigte Energie umso größer. So konnte man mit dem Gerät nur die Wahl zwischen allen Cortex-A15 Kernen oder allen Cortex-A7 Kernen treffen. Die Wahl zwischen einem oder drei Cortex-A7 Kernen bei niedrigem Leistungsbedarf blieb einem vorenthalten.

Samsung Exynos 5 Octa



Aufgrund dieser Probleme und anderen Problemen bei der Herstellung des Exynos 5 Octa kam es, dass nur in etwa 10 bis 30 Prozent aller Galaxy S4 ein Exynos 5 Octa verbaut ist und dagegen der Großteil mit dem scheinbar besseren Qualcomm Snapdragon 600 ausgestattet ist.

Samsung reagiert schnell und eindeutig


Aufgrund der kleinen Probleme mit dem bisherigen Exynos 5 Octa musste schnell eine Lösung von Samsung her. Denn neben dem koreanischen Elektronik-Hersteller machte sich auch der taiwanesische Hersteller MediaTek an die Arbeit, ein besseres Update zu veröffentlichen. Das verbesserte Angebot von MediaTek wurde zum Anfang des Jahres 2014 erwartet.

Samsungs Ankündigung war somit umso deutlicher. Über den Twitter Account @SamsungExynos gaben sie klar bekannt, dass ein neuer Exynos 5 Octa in der nächsten Woche erscheinen wird. So setzt Samsung auf keine versteckten Rätsel und schreibt weiter, dass man stetig nach Verbesserungen der Leistung und Performance des Exynos Prozessors strebe. Es wäre Zeit einen weiteren Schritt in der Evolution zu machen – ein leistungsstärkerer, verbesserten Exynos 5 Octa, erklärt Samsung.

Foto: bargainteers.com


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare