KFA² veröffentlicht schnellste GTX 770

NvidiaDer US-amerikanische Grafikspezialist Nvidia hat im Juni seine Geforce GTX 760 offiziell vorgestellt. Die Grafikkarte arbeitet zwar etwas langsamer als die Radeon HD 7950 Boost-Edition, doch in puncto Leistungsaufnahme schneidet das Nvidia-Produkt wesentlich besser ab. Die Geforce GTX 780 sowie die Geforce GTX 770 wurden bereits im Mai veröffentlicht. Erstere Grafikkarte besitzt keinen direkten Konkurrenten, während sich die Geforce GTX 770 mit der Radeon HD 7970 GHz-Edition herumschlagen muss. Gerade in hohen Auflösungen ist der Tahiti-Ableger schneller, aber die Nvidia-Grafikkarte punktet erneut mit einer geringeren Leistungsaufnahme.

KFA² Geforce GTX 770 LTD OC

Nun hat der Hersteller KFA² eine Geforce GTX 770 mit einer unglaublich hohen Chiptaktfrequenz auf den Markt gebracht. Der Grafikprozessor der limitierten KFA² Geforce GTX 770 LTD OC kommt mit einer Taktfrequenz von 1.202 MHz daher. Dieser Wert liegt 15 Prozent über der Chiptaktfrequenz des Referenzmodells. Folglich sollte diese Grafikkarte annähernd die Performance einer Geforce GTX 780 erreichen - zumindest in der beliebten FullHD-Auflösung. Für höhere Auflösungen mangelt es der Geforce GTX 770 von KFA² schlicht und ergreifend an Speicherbandbreite. Darüber hinaus wäre der 2.048 MiB große Grafikspeicher hierfür ebenfalls etwas zu knapp bemessen.

Das Besondere an dieser Limited-Edition ist überdies das extravagante Design. Die Grafikkarte besitzt einen nahezu vollständig weißen Look und kommt mit drei 90-Millimeter-Lüftern daher. Die KFA² Geforce GTX 770 LTD OC benötigt zwei 8-Pin-Stromanschlüsse, weswegen eine maximale Leistungsaufnahme von 375 Watt möglich ist, und bietet neben einem HDMI-Anschluss noch drei Mini-Displayport-Anschlüsse. Die Grafikkarte ist bereits für zirka 425 Euro bei hiesigen Internethändlern gelistet uns sogar verfügbar.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare