Catalyst 6.6 erschienen

AMDAuch im ersten Sommer-Monat steht ATi wieder pünktlich parat und kann seinen allmonatlichen Treiber an die lechzenden ATi-User verteilen, welche insgeheim immer auf kleine Performance-Tweaks hoffen. Und mit ihrem Wunsch stehen sie dieses Mal auch nicht ganz alleine da, denn der kanadische Chiphersteller hat an der ein- oder anderen Stelle die Performanceschraube nach oben gedreht. So wirbt man mit 4 bis 5 Prozent Mehrperformance im schon etwas in die Jahre gekommenen, jedoch durch Updates immer frisch gehaltenen Shooter FarCry. Unter der Verwendung des anisotropischen Filters darf man sich gar über 18 Prozent Leistungssteigerung erfreuen. Der angsteinflößende Taktik-Shooter F.E.A.R. soll, zumindest wenn man Besitzer einer Radeon X1800 oder X1900 ist, stattliche 8.5 Prozent schneller laufen. Hat man gleich zwei X1800 bzw. X1900 Karten im Rechner, so darf man sich gar über eine 14 Prozent höhere FPS-Zahl freuen. Als letzt genannter Titel wird Splinter Cell "Original" erwähnt, womit man also höchstwahrscheinlich den ersten Teil der äußerst erfolgreichen Spiele-Serie meint. Hier soll ein X1300 bzw. X1600 CrossFire-System nennenswerte 7 Prozent schneller laufen.

Catalyst Treiberlogo

Hauptaugenmerk des Catalyst 6.6 sind allerdings nicht nur die zahlreich vorhandenen Performance-Optimierungen, wie es im ersten Moment sicherlich rüberkommen mag. Auch der sogenannte verbesserte "ATi Video Conventer", der fortan im Windows Media Center Videos in verschiedene Formate konvertieren kann - unter anderem MPEG-2, MPEG-4 SP, MPEG-4/AVC sowie Windows Media -, sticht besonders in den ATi üblichen Release-Notes hervor. Des Weiteren wird mit dem Catalyst 6.6 erst malig der "Theater 650 Pro TV Tuner" supportet, welcher ein erst kürzlich vorgesteller Chip ist, der vorwiegend in Multimediakarten für Hardware Encoding zum Einsatz kommt. Ein Download des 35 MB schweren ATi-Treibers dürfte nicht verkehrt sein, zumal man mit der neusten Treiberversion auch wieder einige Bugs ausbügeln konnte.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare