Radeon HD 7730 kurz vor Veröffentlichung

AMDIn den vergangenen Wochen stellte der US-amerikanische Prozessorhersteller Nvidia die ersten Grafikkarten der Geforce-GTX-700-Serie vor. Die Geforce GTX 780 sowie die Geforce GTX 770 erschienen bereits im Mai, während die Geforce GTX 760 im Juni das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Das Single-GPU-Flaggschiff vom Konkurrenten AMD heißt immer noch Radeon HD 7970 GHz-Edition. Dieses soll erst im Herbst durch die Radeon HD 9970, die wohl etwas schneller als die Geforce GTX 780 arbeiten wird, abgelöst werden. Doch aktuell steht der Launch einer wesentlich unspektakuläreren Grafikkarte bevor.

MSI Radeon HD 7730

Die Radeon HD 7730 verfügt über 384 Shader-, 24 Textur- und 16 Rastereinheiten sowie über ein 128 Bit breites Speicherinterface und einen 1.024 MiB großen Grafikspeicher. Ob es sich bei dem Grafikprozessor um eine beschnittene Bonaire-GPU, Cape-Verde-GPU oder vielleicht sogar um eine Neuentwicklung handelt, können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht berichten. Außerdem ist uns die TDP der kommenden Grafikkarte unbekannt, doch diese sollte unterhalb des Werts der Radeon HD 7750 (55 Watt) liegen.

In den Weiten des Internets sind bereits Bilder einer Radeon HD 7730 vom taiwanischen Hersteller MSI aufgetaucht. Die Grafikkarte ist zwar ziemlich kurz, doch sie besitzt einen Dual-Slot-Kühler und einen relativ großen Lüfter. Dementsprechend hoffen wir auf einen angenehm leisen Betrieb. Die MSI Radeon HD 7730 verfügt über einen Displayport-, einen HDMI- und einen DVI-Anschluss und wird natürlich ausschließlich durch die PCIe-Schnittstelle mit Energie versorgt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare