Keine weiteren GTX-700-Karten dieses Jahr?

NvidiaDer US-amerikanische Grafikspezialist Nvidia hat am gestrigen Dienstag die Geforce GTX 760 offiziell vorgestellt. Die Grafikkarte kann die Radeon HD 7950 Boost-Edition zwar nicht leistungstechnisch schlagen, doch dafür verbraucht das Nvidia-Produkt weniger Energie und kann mit Features wie PhysX oder 3D Vision aufwarten. Die Geforce GTX 780 sowie die Geforce GTX 770 veröffentlichte das Unternehmen aus Santa Clara bereits im Mai. Aus Fernost kommen außerdem diverse Gerüchte, welche die kommende Radeon HD 8970 betreffen und die wir vergangene Woche in einer Newsmeldung zusammengefasst haben.

Nvidia-Roadmap Grafikkarten 2013

Nun ist im Internet eine kleine Nvidia-Roadmap aufgetaucht, aus der hervorgeht, dass die Geforce GTX 760 die letzte Grafikkarte der Geforce-GTX-700-Serie für dieses Jahr sein könnte. Die Roadmap zeigt Nvidias Produktpalette für den Mai, den Juni sowie für den Herbst 2013. Dabei ist die kürzlich erschienene Geforce GTX 760 offenbar die letzte Neuvorstellung. Es fällt auf, dass Nvidia die Geforce GTX 680, die Geforce GTX 670 und die Geforce GTX 660 Ti wohl durch die drei neuen Produkte der Geforce-GTX-700-Serie vollständig ersetzen wird.

Es ist allerdings auch nicht notwendig, langsamere Geforce-GTX-700-Grafikkarte zu entwickeln, denn immerhin tummeln sich in diesen Preis- und Leistungsregionen noch zahlreiche Modelle der Geforce-GTX-600-Serie, die ebenfalls Kepler-basiert sind. In der Vergangenheit haben AMD und Nvidia an dieser Stelle oftmals das sogenannte Rebranding betrieben, bei dem eine bereits vorhandene Grafikkarte einfach einen neuen Namen spendiert bekommt. So wie es aussieht, nimmt Nvidia diesmal Abstand von dieser in die Kritik geratenen Maßnahme.

Diese Roadmap garantiert allerdings nicht, dass Nvidia in diesem Jahr keine weiteren Grafikkarten der Geforce-GTX-700-Serie auf den Markt bringen wird. Einerseits zählt das Jahr vier Jahreszeiten und endet nicht im Herbst, andererseits könnte das Unternehmen seine Pläne kurzfristig ändern.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare