HDTV über USB 2.0 von Pinnacle

SpeichermedienWer nicht extra eine Grafikkarte kaufen möchte, um HDTV zu sehen, darf sich freuen. Ab Juli wird man einen kleinen USB Stick erwerben können, mit dem man am heimischen PC oder unterwegs mit dem Laptop ganz einfach in den Genuss von HDTV kommen kann. Und das wohlgemerkt in ganz Europa mit sämtlichen Formaten! Weiterhin kann man über die mitgelieferte Software, Sendungen in MPEG 2 oder im DiveX-Format aufzeichnen und sogar direkt beim Ansehen auf DVD Brennen. Ein weiteres Highlight dürfte die mitgelieferte Software sein, Pinnacles Studio QuickStart, die das Nachbearbeiten der Videos ermöglicht.

199 Euro sind viel Geld für solch ein kleines Gerät, allerdings ist die integrierte Unterstützung bei Grafikkarten derzeit noch Mangelware und oft nur auf Mittelklasse Karten zu finden, was viele Spieler natürlich abschreckt. Zusatzkarten sind auch keine günstige Lösung und sind ebenfalls nicht sehr verbreitet. Bei Notebooks muss man aktuell noch sehr viel Geld hinlegen, um eine Unterstützung für HDTV zu bekommen, ganz zu schweigen davon, dass man ein neues Notebook bräuchte. Die USB Lösung ist hingegen sehr Flexibel; kann man sie doch überall und schnell verwenden. Wir sagen dazu Top. Sollte das Gerät wirklich wie versprochen funktionieren, dürfte die Nachfrage hoch sein.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare