Nexus 7 refresh: Ab Sommer mit Qualcomm-SoC?

GoogleAls im vergangenen Jahr das Nexus 7 von Google auf den Markt kam, überschlug sich die Presse vor Lob - zu recht, der Schnäppchen-Androide überzeugte mit guter Performance, hochwertigem Display, langer Akkulaufzeit und einem noch immer in dieser Leistungsklasse ungeschlagenen Preis. Kritik ernteten Google und Asus (dort wird das Nexus 7 gefertigt) nur für den fehlenden SD-Slot.

Ein Jahr nach dem Erscheinen des Nexus 7 könnte nun im Sommer 2013 ein überarbeitetes Modell auf den Markt kommen. Schon seit einiger Zeit gibt es immer wieder Gerüchte über einen refresh des Nexus 7, nun verdichten sich diese. So berichtet das Nachrichtenunternehmen Reuters mit Verweis auf gleich zwei Quellen von einer Präsentation des neuen Nexus 7 im Rahmen der Google I/O im Mai diesen Jahres. Auf den Markt kommen könnte das Tablet dann bereits im Juni oder Juli.

Google Nexus 7


Dabei soll Asus die Hardware rundum-erneuern. Das Tablet soll einen schmaleren Rahmen und unter Umständen sogar ein FullHD-Display bekommen, der SoC hingegen soll nicht mehr von Nvidia sondern von Qualcomm stammen. Das aktuelle Nexus 7 setzt als eines der wenigen preiswerten Tablets auf den leistungsstarken Quadcore-SoC von Nvidia. Der Qualcomm-SoC soll zudem von Haus aus LTE unterstützen.

Auch an der Software des Nexus 7 wird gearbeitet. War das aktuelle Modell noch das erste Tablet mit serienmäßig installiertem Android 4.1 - und dank "Project Butter" einer butterweichen Bedienung - wird die Neuauflage auf jeden Fall mindestens Android 4.3, wahrscheinlich aber schon Android 5.0 nutzen. Die neue Hauptversion von Android dürfte ebenfalls auf der Google I/O vorgestellt werden, so dass sich die Präsentation eines damit ausgestatteten Tablets förmlich aufdrängt.

Ein Preis für das neue Nexus 7 steht noch nicht fest, in der Gerüchteküche sind Preise zwischen 150 und 199 US-Dollar vorherrschend. Verlangt Google den höheren Preis, wäre ein weiterer Abverkauf des alten Nexus 7 zu einem geringeren Preis vorstellbar. Setzt Google aber eine Kampfpreis an, dürfte das alte Nexus 7 mit dem Release der neuen Version komplett eingestellt werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare