MWC 2013: ZTE V98 offiziell vorgestellt

TabletsNeben einigen Smartphones wurde der MWC 2013 vor allem auch dazu genutzt, neue Tablets unter das Volk zu bringen. Neben Samsung, Fujitsu und HP haben diese Aufgabe auch die Entwickler von ZTE übernommen. Der chinesische Hersteller von Elektrotechnik stellte nun sein neues Windows 8 Tablet vor, das auf den Namen bzw. die Bezeichnung V98 hört. Die Hardware ist allerdings eher durchschnittlich.

ZTE V98 erscheint mit durchschnittlicher Technik


Mit seinem 10,1 Zoll großen Display ist das V98 gut bedient, denn die dazugehörige Auflösung von 1.366 x 768 Pixel bietet eigentlich alles, was der durchschnittliche Nutzer eines solchen Geräts benötigt. Hinzukommt ein Intel Atom Dual-Core Prozessor mit einer Rechenleistung von 1,7 GHz pro Kern, sowie 2 Gigabyte RAM und ein 7.000 mAh starker Akku. Besonders Letzteres ist durchaus interessant.

Darüber hinaus hat ZTE seinem V98 auch den neuen und vor allem deutlich schnelleren Mobilfunkstandard LTE spendiert, mit dem das Surfen gleich viel mehr Spaß macht. Aber auch NFC, Bluetooth 4.0, 3G und GPS sind mit an Bord. An der Rückseite befindet sich zudem eine 8 Megapixel Kamera für Fotos und Videos, die durch eine 2-Megapixel-Kamera an der Vorderseite ergänzt wird.

Technische Daten im Überblick:

  • 10.1 Zoll IPS-Display
  • 1.366 x 768 Pixel
  • 155 ppi
  • Intel Atom Z2760 Dual-Core-Prozessor mit 1,7 GHz
  • 2 Gigabyte RAM
  • Windows 8
  • 8 Megapixel Kamera Rückseite
  • 2 Megapixel Kamera Front
  • 7.000 mAh starker Akku



Release im dritten Quartal 2013 mit möglicher zweiter Version


Das Release des V98 soll im dritten Quartal dieses Jahres stattfinden, wobei unklar ist, ob damit auch der deutsche Launch gemeint ist, sollte es überhaupt einen geben. Mit dabei ist auf jeden Fall eine 32 Gigabyte Version mit microSD-Slot. Eine 64 Gigabyte Version befindet sich unterdes noch im Gespräch. Einen Preis wollte ZTE bislang nicht nennen, doch aufgrund der eher durchschnittlichen Technik wird das V98 nicht allzu teuer werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare