Samsung Galaxy Note 8.0 vorgestellt

SamsungNachdem man bereits am gestrigen Samstag ein erstes Bild des Galaxy Note 8.0 gesehen hatte, entschloss sich der südkoreanische Hersteller, das Tablet auch zu veröffentlichen - gesagt, getan. Mit dem Galaxy Note 8.0 befindet sich weltweit nun das erste 8 Zoll große Tablet auf dem Markt. Auf diese Weise will Samsung den Mid-Size-Markt nun revolutionieren und etwas auffrischen.

Galaxy Note 8.0 von Samsung auf dem MWC 2013 vorgestellt


Wie Samsung bekannt gab, wird das Galaxy Note 8.0 in naher Zukunft auf den Markt kommen. Mit den 8 Zoll will das Unternehmen den Markt der mittelgroßen Tablets neu gestalten, der ursprünglich von Samsung sogar im Jahr 2010 gegründet wurde. Mit dabei sind Funktionen, wie das bekannte Multi-Window-Feature, der intelligente S Pen aber auch exklusiv für das Tablet entwickelte Features.

Neben der Software ist allerdings auch die Hardware von entscheidender Bedeutung, denn diese soll den Nutzer schlussendlich zum Kauf animieren. Samsung hat diese in einem offiziellen Produktblatt angegeben, welches während der Produktion vorgezeigt wurde. Hier nun die Spezifikationen:

  • 8 Zoll großes WXGA-Display mit 1.280 x 800 Pixel (188 ppi)
  • 1,6 GHz Quad-Core-Prozessor (Exynos 4412)
  • 2 GB RAM
  • 4.600 mAh Li-ion Akku
  • 5-Megapixel-Kamera; 1,3 Megapixel Frontkamera
  • 16 oder 32 GB interner Speicher (erweiterbar via microSD auf bis zu 64 GB)
  • Android 4.1.2 Jelly Bean mit TouchWiz
  • Bluetooth 4.0, WiFi, USB 2.0
  • 338 Gramm Gewicht



Preise, Launch-Datum und weitere Informationen


Wann genau und vor allem zu welchen Preisen das Tablet erscheinen wird, ist bislang allerdings nicht bekannt. Ob der Smartphone-Hersteller hier während des MWC 2013 noch konkreter wird, ist unklar. Wir gehen davon aus, dass das Tablet gegen April oder Mai erscheinen wird. Preislich ist eine Einschätzung dagegen etwas schwerer. Aufgrund des WXGA-Displays und des Exynos 4412 scheinen 400 bis 550 Euro allerdings realistisch. Nun müssen noch die Galaxy Tabs vorgestellt werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare