Computex: ATi bald mit neuen Low-End Karten

AMDNeben den viel diskutierten kommenden Grafikkrachern der Kanadier, R580+ (X1950) und RV570 (X1700), wurden auf der Computex von ATi auch weitere neue Grafikkarten angekündigt, die im Low-End-Bereich angesiedelt sind. Namentlich sind dies der RV505 und der RV515. Der RV505 erscheint in drei verschiedenen Varianten (CE, LE, Pro). Der RV505 CE taktet mit 350/500 MHz und verfügt über ein 64 Bit breites Speicherinterface. Hingegen der RV505 LE bietet einen um 100 MHz erhöhten Core-Takt, auf 450 MHz, und den gleichen Speichertakt der CE-Version, also 500 MHz, wobei der Speicher auf die doppelte Verbindung, ergo 128 Bit, zugreifen kann.

Über den RV505 Pro und den RV515 Pro sind noch keine technischen Daten an die Öffentlichkeit gelangt. Die RV515 Pro-Variante dürfte zwar ebenfalls über ein 128 Bit großes Speicherinterface verfügen, jedoch mit erhöhten Taktraten, so dass sie eventuell die jetzige X1300 Pro ablöst. Vom RV505 erwarten wir uns nichts anderes, als eine etwas langsamere X1300. Bei den Namen bleibt ATi nicht mehr viel übrig. Möglich wären X1100 (RV505) und X1200 (RV515). Weitere Details erwarten wir im Laufe der Computex.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare