iPhone 5 vs. Galaxy S3: Gleichstand im Netz

AppleAls im letzten Jahr das Galaxy S3 auf den Markt kam, und dies nicht gerade mit schlechter Hardware, war klar, dass der Kampf zwischen Galaxy S und iPhone in diesem Jahr ein besonderer wird. Mittlerweile haben sich auch die Web-Daten dementsprechend entwickelt und für ein Unentschieden zwischen den beiden Geräten gesorgt. Bedeutet dies, dass beide Devices gleich beliebt sind und gleich häufig genutzt wurden?

iPhone 5 vs. Galaxy S3: Die Web-Nutzungsdaten haben gesprochen


Geht es darum, herauszufinden, wie viele Devices von einem bestimmten Modell verkauft wurden, sind die Web Usage-Daten immer wieder eine verlässliche Quelle. Dies hat vor allem damit zu tun, dass heutzutage fast alle Smartphones zum Surfen genutzt werden und so ein guter Vergleich möglich ist. Aber auch die Beliebtheit der einzelnen Smartphones und Tablets kann so herausgefiltert werden.

In Bezug auf das iPhone 5 und das Galaxy S3 scheint sich ein Patt entwickelt zu haben. So bringt es das iPhone 5 auf 51 Prozent des gemeinsamen Traffics, währenddessen das Galaxy S3 auf 49 Prozent kommt. Das zeigt nicht nur, wie stark Samsung aufgeholt hat, sondern auch wie schnell Apple abgebaut hat. Im Oktober 2012 führte das US-Unternehmen nämlich noch mit acht Prozent. Zudem zeigen die Verkaufszahlen, dass eigentlich mehr iPhone 5-Modelle im Umlauf sein müssten.

Das iPhone 6 wird die Entscheidung mit sich bringen


Bereits seit dem plötzlichen Apple-Aktiensturz im September des vergangenen Jahres sind Analysten und Anleger nicht mehr allzu berauscht von Apple. Mittlerweile spricht man sogar von einer Entscheidung mit dem iPhone 6. Sollte die Hardware in dem Gerät nicht überzeugen, könnte es passieren, dass Samsung an dem iPad-Hersteller vorbeizieht.

Momentan ist der Web-Traffic noch relativ deutlich verteilt. Apples iOS sorgt für 41,5 Prozent, während Samsung nur für 20,6 Prozent zuständig ist. Der Unterschied besteht allerdings darin, dass Samsungs Anteil wächst und bei Apple nur eine Rückwärtsbewegung zu erkennen ist.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare