Surface Pro: iFixit vergibt schlechteste Wertung

MicrosoftAuch wenn das Surface Pro gerade erst in den USA und Kanada an den Start gegangen ist, so haben es sich die Techniker von iFixit in Australien schon einmal angesehen. Wie sich herausstellte, ist das Surface Pro allerdings nicht gerade das, was wir ein leicht zu reparierendes Gerät nennen würden. Stattdessen hat sich Microsoft im Vergleich zum früher erschienenen Surface RT noch einmal übertroffen und die schlechteste Wertung überhaupt erzielt.

Microsoft erzielt mit Surface Pro nur 1 von 10 Punkten


Nachdem die gut 90 Schrauben entfernt waren, hat es das iFixit-Team endlich geschafft unter die Haube des Tablets zu schauen. Was sie dort jedoch gesehen haben, dürfte so niemand erwartet haben. Der Akku ist beispielsweise austauschbar, aber aufgrund dessen, dass schon das Öffnen des Surface Pro einen Hochschul-Abschluss bedarf, ist dies nicht zu empfehlen. Beim SSD-Speicher hat es sich Microsoft sogar ganz leicht gemacht und diesen einfach mit wichtigen Kabeln umgeben, um ein Austauschen oder Erweitern unmöglich zu machen.

Insgesamt konnte das Surface Pro somit nur 1 von 10 Punkten erzielen und schloss damit schlechter ab als das Surface RT, welches seinerzeit 4 von 10 Punkten erreichte. Sogar das iPad 4, welches generell als sehr schwer zu reparieren gilt und sich damit meist sehr unbeliebt macht, erreichte 2 von 10 Punkten. Überraschungen waren im Inneren übrigens auch keine untergebracht. Lediglich die Anordnung der zwei Lüfter für den Intel i5 sorgte bei einigen Redakteuren für Gelächter, da das Innenleben des Tablets so einem Gesicht glich.

Verkaufsstart des Surface Pro weiterhin unbekannt


Wann auch wir hier in Deutschland mit dem Surface Pro in Kontakt kommen werden, ist noch nicht bekannt. Microsoft selbst erklärte diesbezüglich, dass derzeit keine Infos herausgegeben werden können. Vorerst müssen wir uns daher mit dem Surface RT begnügen, welches ab heute auch im deutschen Einzelhandel erhältlich ist - bei Expert, Media Markt und Saturn kann zugeschlagen werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare