Surface Pro: Kunden wegen Ausverkauf frustriert

MicrosoftDas Surface Pro ist in den USA seit wenigen Tagen erhältlich und mittlerweile bereits wieder ausverkauft. Das zumindest berichten Leser des US-Blogs WP Central, die allesamt sehr wütend und frustriert zu sein scheinen. Wie es heißt, sollen sogar Vorbesteller teilweise leer ausgegangen sein, da nur wenige Geräte online sowie offline zur Verfügung standen.

Microsoft Surface Pro


Staples, Best Buy und Microsoft sind leergekauft


Mit dem Surface Pro hat Microsoft die Windows 8-Variante des Surface Tablets auf den Markt gebracht, das bislang nur als Surface RT erhältlich war. Dem Anschein nach war der Launch jedoch nicht ausreichend geplant, denn nur wenige Stunden nach dem ersten Verkauf flatterten auch die ersten Ausverkauft-Meldungen in den News-Bereich. Mittlerweile sollen die Geräte weder online noch offline erhältlich sein.

Einige Kunden wurden von der geringen Verfügbarkeit stark überrascht. So fuhr ein Kunde zu einem nahegelegenen Store von Best Buy und wollte dort sein vorbestelltes Surface Pro abholen. Bei Ankunft erfuhr er, dass es dort nur drei Stück gibt. Auch bei Staples sieht das Ganze nicht wirklich besser aus. Ebenfalls stark auffällig ist die Tatsache, dass mehr 64 Gigabyte-Modelle übrig sind als 128 Gigabyte-Modelle, von denen bei Best Buy und Staples so gut wie keine gesichtet worden sein sollen.

Große Nachfrage der Kunden oder zu wenig Geräte auf Lager?


Da es so früh natürlich noch keine annähernd konkreten Zahlen gibt, bleibt den meisten interessierten Analysten und Experten nichts anderes übrig, als zu warten oder zu raten. Demnach ist es derzeit auch nicht möglich, zu sagen, ob der schnelle Ausverkauf eine Reaktion auf Microsofts schlechte Vorbereitung ist. Gut möglich wäre aber auch eine deutlich größere Nachfrage als beim Surface RT, welches sich nur schleppend verkaufte und erst gegen Jahresanfang 2013 insgesamt 1 Millionen Mal ausgeliefert wurde.

Hier in Deutschland ist das Surface Pro noch nicht erhältlich, soll aber gegen Mitte des Monats Februar eintreffen. Bestätigungen seitens Microsoft gab es dafür bislang noch nicht.

Foto: t3n.de


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Phenocore 10.02.2013 - 11:29 Uhr
Hier mal ein Test des Surface Pro (auf englisch): http://www.anandtech.com/show/6695/micr ... pro-review